VG-Wort Pixel

Sabia Boulahrouz Abschied von Sylvie?


Sylvie Meis scheint es mit ihren Umzugsplänen nach Holland ernst zu meinen. Doch was sagt ihre einstige Freundin Sabia Boulahrouz dazu?

Bereits vor ein paar Tagen berichtete Gala.de, Moderatorin Sylvie Meis spiele mit dem Gedanken, zurück in ihre Heimat Holland zu ziehen. "Sylvie hat keine Lust mehr auf die Hansestadt und die Menschen, die hier leben", so die Quelle. Laut der niederländischen Zeitung "De Telegraaf" soll sich die TV-Beauty bereits nach Immobilien in Amsterdam umsehen.

Aber was würde ein Umzug für Sylvies einstige Freundin Sabia Boulahrouz bedeuten? Schließlich machte Sylvie in letzter Zeit deutlich, dass sie eine Versöhnung mit der Partnerin ihres Ex-MannesRafael van der Vaart nicht ausschließt.

"Sylvie kann tun und lassen, was sie will", erklärte Sabia jetzt gegenüber dem niederländischen Zeitschrift "Story". Also kein Abschiedsschmerz? Glaubt man einem Bekannten, der ebenfalls mit dem Magazin gesprochen hat, ist die dreifache Mutter gar nicht so traurig über Sylvies Pläne. "Sabia will mit Rafael ein entspanntes Leben genießen", heißt es. "Ein Umzug von Sylvie in die Niederlande würde Sabia noch glücklicher machen."

lge Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken