Sabia Boulahrouz + Rafael van der Vaart: Was wird nun aus dem Baby?

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart haben sich getrennt - trotz der Schwangerschaft der 37-Jährigen. Was bedeutet das Liebes-Aus nun für das ungeborene Kind der beiden?

Diese Beziehung hatte es von Anfang an nicht leicht: Sabia Boulahrouz, 37, verliebte sich in Rafael van der Vaart, 32, den Mann ihrer besten Freundin Sylvie Meis, 37. Was darauf folgte war ein emotionales Chaos bei dem Dreiergespann. Der Fußballer trennte sich im Januar 2013 von seiner Frau. Kurz darauf stellte er Sabia Boulahrouz als die neue Frau an seiner Seite vor.

Zweieinhalb Jahre später ist alles vorbei. Ihre Beziehung hätten sie einvernehmlich am Telefon beendet, sagte Boulahrouz dem "OK"-Magazin.

Barbara Beckers Söhne sind aus dem Haus

"Ich gewöhne mich nur schwer daran“

Noah und Barbara Becker
Barbara Becker lebt von ihren zwei Söhnen weit entfernt in Miami. Noah hat sich längst Richtung Berlin orientiert, Elias hingegen wohnt mittlerweile in London.
©Gala

Sie verbindet ein gemeinsames Kind

"Raf und ich haben beschlossen, dass es besser ist, wenn wir im Moment kein Paar mehr sind", so Sabia Boulahrouz gegenüber "OK". Im Moment? Ein kleines Hintertürchen hat sie sich mit dieser Aussage wohl doch noch offengelassen. Immerhin verbindet das Paar etwas sehr Wichtiges: ein gemeinsames Kind. Sabia Boulahrouz hatte vor wenigen Wochen ihre Schwangerschaft bestätigt.

Was wird aus dem Baby?

Nach der Nachricht über die Trennung von dem Fußballer drängt sich die Frage auf, wie es jetzt für das ungeborene Kind weitergeht.

"Ich kann jedem versprechen, dass dieses Kind, sobald es geboren ist, ein Leben bekommt, das mit Liebe gefüllt ist. Ob das nun zusammen mit Rafael ist oder nicht, hat damit nichts zu tun", betonte die werdende Mutter in dem gleichen Interview.

"Er wird immer der Vater sein"

Auf die Frage, ob Rafael van der Vaart vor seinem Umzug nach Spanien, wo er beim dem Fußballclub "Betis Sevilla" unter Vertrag steht, von der Schwangerschaft erfahren habe, antwortete Sabia Boulahrouz: "Ja, natürlich. Er hat sich unheimlich gefreut."

"Wir haben zusammen den ersten Test gemacht, hier bei uns zu Hause im Badezimmer. Die Freude auf seinem Gesicht vergesse ich nie", so die 37-Jährige weiter.

Die Verantwortung, die auf den Profi-Fußballer als Vater zukommt, wolle er laut Sabia unbedingt wahrnehmen: "Er wird immer der Vater unseres Kindes sein, und ich werde alles versuchen, um unserem Kind die Chance zu geben, seinen Vater kennenzulernen und eine Beziehung zu ihm aufzubauen."

Fashion-Looks

Der Style von Sabia Boulahrouz

Mit diesem Style ist Sabia Boulahrouz wirklich der Hingucker des 70. Hamburger Presseballs im Hotel Atlantic. An der Signalfarbe Rot und dem superhohen Beinschlitz kann man wirklich keiner vorbeigucken.
Hui! Bei der Late Night Shopping Party in Hamburg zeigt sich Sabia Boulahrouz im leicht transparenten Pailletten-Jumpsuit ganz schön aufreizend.
Und wenn man sich nicht von Sabias sexy Dekolleté ablenken lässt, kann man als stylisches Detail auch die floralen Stickereien ihres BHs entdecken.
Heiß, heißer, Sabia Boulahrouz! In einer sexy Version des kleinen Schwarzens präsentiert sich die 40-Jährige beim Fotocall zu "Global Gladidators". Das Outfit betont nicht nur ihr Dekolléte, sondern kann auch mit Cut-Outs im Taillenbereich punkten. 

31

Sabia macht Rafael keine Vorwürfe

In dem "OK"-Interview findet sich kein Wort des Vorwurfs an ihren Ex-Freund Rafael van der Vaart: Der 32-Jährige hatte sich in den vergangenen Wochen kein einziges Mal öffentlich geäußert, obwohl die Gerüchteküche über ein mögliches Liebes-Aus bei dem Fußballer und seiner Spielerfrau brodelte. Es wurde sogar spekuliert, dass Sabia Boulahrouz ihre Schwangerschaft nur vortäusche, um den Mann an sich zu binden.

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

17. November 2019  Zur Premiere des Disney-Films "Frozen 2" in London erscheint Lily Allen mit ihren beiden Töchtern Ethel und Marnie, die sich passend als Elsa und Anna aus "Die Eiskönigin" verkleidet haben. Bei diesem Auftritt handelt es sich um einen ganz besonderen Moment, denn die Sängerin präsentiert sich erstmals mit ihren kleinen Prinzessinnen in der Öffentlichkeit.
10. November 2019  Nach 13 Jahren tourt Superstar Christina Aguilera wieder durch Europa. Besonderes Highlight: Beim großen Finale ihres Konzertes in der Londoner Wembley Arena darf Summer Rain ihre Mama auf der Bühne begleiten.   
7. November 2019  Gerade mal einen knappen Monat ist die Tochter von "Backstreet Boys"-Mitglied Nick Carter alt. Liebevoll singt der frischgebackene Papa der kleinen Saoirse ein Lied vor. 
5. November 2019  Für Mama gibt es ein Küsschen: Auf Instagram postet Eva Longoria diesen niedlichen Schnappschuss mit Söhnen Santiago.

262

Bis heute schweigt der Profi-Kicker konsequent. Obwohl die Mutter seines ungeborenen Kindes öffentlich massiv angefeindet wurde und wild über ihre Beziehung spekuliert wurde, hüllte sich der Niederländer in Schweigen.

"Raf hat nie auf Geschichten reagiert"

"Raf hat in der Vergangenheit nie auf Geschichten über sein oder unser Privatleben in den Medien reagiert, und er hat mir deutlich gemacht, dass er das auch jetzt nicht tun wird. Das hat nichts mit mir zu tun", verteidigt die bald vierfache Mutter dieses Vorgehen in der "OK".

"Er meint es sehr gut mit uns"

"Ich nehme Rafael nichts übel. Das sage ich, weil ich zu tausend Prozent weiß, dass er es immer sehr gut mit mir und meinen Kindern, die er in zwei Jahren, in denen wir zusammen waren, wie ein Vater behandelt hat, gemeint hat."

Bei diesen Worten bleibt die Hoffnung, dass das Kind von dem Chaos, das seiner Geburt vorausging, nichts mehr mitbekommt und mit der Liebe beider Elternteile aufwächst, auch wenn die kein Paar mehr sind.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche