Sabia Boulahrouz: "Du Feigling!" Shitstorm gegen Rafael

Seit über einem Jahr ist Rafael van der Vaart auf seinen Social-Media-Kanälen nicht mehr aktiv. Doch auf seiner Facebook-Page herrscht nach Sabia Boulahrouz' Fehlgeburt ein heftiger Shitstorm

Jetzt wird Rafael van der Vaart, 32, zur Rechenschaft gezogen. Gegen den Mann, der auch nach der Fehlgeburt seiner Ex-Freundin Sabia Boulahrouz, 37, sein Schweigen nicht brechen möchte, herrscht auf Facebook ein gewaltiger Shitstorm. Der Fußballspieler war in dem Dreiergespann Sylvie-Sabia-Rafael stets derjenige, der im Hintergrund der beiden Frauen stand. Jetzt ist Schluss damit. Rafael bekommt die volle Bandbreite zu spüren.

"Du solltest dich schämen!"

"Sehr enttäuschend dein Verhalten" und "du Feigling" heißt es in zwei der netteren Kommentare. "Und so eine Type nennt sich Sportler. Verlässt seine schwangere Freundin und ist nach der Fehlgeburt nicht für sie da. Dieser Mann ist kein Mensch", kritisiert ein anderer User den Niederländer.

David + Brooklyn Beckham

Sie zeigen ihr Tanztalent auf Instagram

David und Brooklyn Bekcham
Witzige Familie: Wie die Beckhams ihre Fans in den sozialen Medien amüsieren, sehen Sie im Video.
©Gala
Sabia Boulahrouz: Chronik ihrer Schicksalsschläge

Sabia Boulahroutz

Chronik ihrer Schicksalsschläge

Rafaels Mutter Lolita van der Vaart hetzt nach dem traurigen Schicksalsschlag eiskalt gegen die ehemalige Schwiegertochter in spé. "Leider kenne ich die ganze Geschichte von A bis Z", sagte sie gegenüber "Shownieuws". Und Rafael? Er schwieg weiter. "Du solltest dich schämen Sabia, so hängen und beschimpfen zu lassen, ohne auch nur ein Wort zu sagen", regt sich ein Fan auf.

Viele erhofften sich mehr, zumindest moralische Unterstützung von dem Kicker - doch Fehlanzeige: "Dachte gerade auch, ob ich jetzt Sabia mag oder nicht, ist ja eine Sache, aber gerade du solltest, wenn du ein Gentleman bist, ihr zur Seite stehen. Sprich die Presse zum Schweigen bringen. Hat sie nicht genug durch machen müssen?"

Kein Statement von Rafael

Die heftige Kritik scheint Rafael nicht zu interessieren. Während Sabia mit ihren Kindern mittlerweile bei ihrem Ex-Ehemann Khalid Boulahrouz, 33, in Amsterdam untergetauchtist, spielte er bis zuletzt, als wäre nichts gewesen, in Sevilla Fußball.

Rafael van der Vaart

So fies hetzt seine Mutter gegen Sabia

Rafael van der Vaart
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche