VG-Wort Pixel

Ryan Reynolds and Blake Lively Heirat in der Lieblingsstadt 

Ryan Reynolds and Blake Lively
© CoverMedia
Das Schauspielerpaar Blake Lively und Ryan Reynolds schätzt die Ruhe in Charleston, South Carolina und wählte die Stadt deswegen als Hochzeitsort aus.

Blake Lively (25) und Ryan Reynolds (35) verbrachten angeblich vor ihrer Hochzeit in Charleston schon viele romantische Nächte in der verschlafenen Stadt.

Erst am vergangenen Wochenende gaben sich die beiden Hollywoodstars ('Green Lantern') bei einer streng geheimen Hochzeitszeremonie außerhalb der Stadt Charleston das Ja-Wort. Mit dem historischen Städtchen im US-Bundesstaat South Carolina verbindet das frisch vermählte Paar viele schöne Erinnerungen - erst im April dieses Jahres und an Thanksgiving im letzten Jahr waren Lively und Reynolds offenbar im Urlaub hier.

"Charleston ist im Südosten der USA einer der beliebtesten Orte für Hochzeiten. Es ist ein sehr entspannter und ruhiger Ort. Vieles dort ist noch so wie früher. Es ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit", verriet ein Insider dem Magazin 'People'. "Wie die Einheimischen sagen, war Ryan schon als Kind oft hier. Es ist einer seiner Lieblingsorte und deshalb fuhr er auch mit Blake zum Urlaub hierher."

Angeblich genießt es das Hollywood-Paar sehr, dass in Charleston die Uhren langsamer ticken. Wenn sie hier sind, essen sie gern in Restaurants und übernachten in einfachen 'Bed&Breakfast'-Pensionen. Da lag es nah, das verschlafene Städtchen für ihre zurückgezogene Hochzeit auszuwählen.

"Die viele Zeit, die sie in Charleston verbracht haben, war schon sehr auffällig - besonders bei Leuten, die wegen ihrer Arbeit so viel zu tun haben wie sie", berichtete ein weiterer Beobachter. "Sie leben nicht in North Carolina oder Virginia, sondern in New York. Ich erkannte sofort, dass es ein besonderer Ort für sie war. Man konnte sehen, dass es ihr Ort war."

Blake Lively und Ryan Reynolds würden dem wohl zustimmen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken