Ryan Lochte Er bestätigt Modelinie

Ryan Lochte
© CoverMedia
US-Schwimmer Ryan Lochte wagt sich in das Haifischbecken Mode-Industrie.

Ryan Lochte (28) will nicht mehr nur im Wasser, sondern bald auch in der Modewelt für Furore sorgen.

Der US-Schwimmer, der dieses Jahr bei den Olympischen Spielen in London fünfmal Gold holte, hat bestätigt, dass er demnächst eine Modelinie auf den Markt bringt. Außerdem wird er in einer Reality-TV-Serie seinen Alltag filmen lassen.

"Ich bespreche momentan mit [dem TV-Sender] 'E!' ein neues Projekt", verriet der Olympia-Star, der in London nicht nur mit seinen Schwimmkünsten, sondern auch mit seinem Kleidungsstil für Aufsehen sorgte, gegenüber 'Celebuzz.com'.

"Es geht dabei vor allem um meinen Alltag, wie ich an einem normalen Tag trainiere und um meine neue Modelinie. Es geht um mich, wie ich einfach ich selbst bin. Das werde ich der Welt zeigen - das, und meine neue Modelinie."

Mit dieser Stellungnahme setzte der in Florida aufgewachsene Athlet den schon länger kursierenden Gerüchten über eine mögliche eigene Kollektion ein Ende.

Der Sportler, der während seiner Schwimmer-Karriere bereits elf Medaillen einheimste, lächelte bei den Fotos mit seiner Goldmedaille in London mit einem diamantbesetzten, so genannten Grillz, in die Kamera - dem Mode-Gebiss, das bereits verschiedene Rapper berühmt machte. Ob man das speziell angefertigte, rot-weiße Schmuckstück demnächst auch in der Mode-Kollektion von Ryan Lochte wiederfinden kann, ist bisher noch nicht bekannt.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken