Ryan Gosling: Kinder halten ihn für einen Astronauten

Ryan Gosling hat im Glauben seiner Kinder einen langen Arbeitsweg - immerhin denken sie seit "Aufbruch zum Mond", dass er Astronaut ist.

Es ist nicht der schlechteste Eindruck, den Ryan Goslings (37, "Blade Runner 2049") Kinder von ihm haben. Seit eines Besuchs der Kleinen - Amada Lee ist 2 und Esmeralda 4 - am Set seines neuen Films "Aufbruch zum Mond" sind sie offenbar fest davon überzeugt, dass ihr Dad hauptberuflich durch das Weltall saust. Das hat der Schauspieler als Gast der US-Late-Night-Show "Jimmy Kimmel Live" dem titelgebenden Moderator verraten.

"Sie kamen an einem Tag, an dem ich eine Raketenstart-Szene drehte, daher hatte ich einen Raumanzug an (...). Ich glaube, dass sie seither denken, ich wäre ein Astronaut", so Gosling. Esmeralda habe danach sogar in Richtung Mond gedeutet und gesagt: "Da arbeitest du, oder?"

Alphonso Williams (†)

Diese prominenten Wegbegleiter trauern um den "DSDS"-Gewinner

Johannes Haller und Alphonso Williams
Alphonso Williams und Johannes Haller lernen sich 2017 bei "Promi Big Brother" kennen und freunden sich im Haus an.
©Gala

Sein neuer Film "Aufbruch zum Mond", unter anderem auch mit Claire Foy (34) und Jason Clarke (49), wird am 8. November in die deutschen Kinos kommen. Seine eindringliche Darbietung als der erste Mann auf dem Mond, Neil Armstrong, dürfte ab dann noch mehr Menschen neben seinen beiden Kindern mit Eva Mendes (44) überzeugen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche