Rutger Hauer: Große Anteilnahme an seinem Tod

Der Tod von Schauspieler Rutger Hauer bewegt die Stars. Neben Musiker Bryan Adams trauern auch Guillermo del Toro und Vincent D'Onofrio.

Rutger Hauer ist im Alter von 75 Jahren gestorben

Der Tod von Schauspieler Rutger Hauer (1944-2019) hat nicht nur Fans auf der ganzen Welt tief bestürzt. Ehemalige Co-Stars wie Vincent D'Onofrio (60, "Die glorreichen Sieben") gedenken dem Schauspieler. Auch Sänger Bryan Adams (59) und Oscar-Gewinner Guillermo del Toro (54, "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers") haben dem gebürtigen Niederländer Tribut gezollt.

"Wir alle werden dich sehr vermissen"

Rutger Hauer galt als einer der berühmtesten niederländischen Schauspieler. International wurde im Jahr 1982 als Replikant Roy Batty in Ridley Scotts (81) Science-Fiction-Klassiker "Blade Runner" bekannt. Für seine Rolle im Historiendrama "Flucht aus Sobibor" wurde er 1988 mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Vier Jahrzehnte war Hauer auf der Leinwand zu sehen. Schauspieler Josh Gad (38, "Mord im Orient-Express") etwa drückte seine Fassungslosigkeit via Twitter aus: "Ein trauriges 'Auf Wiedersehen' an den großartigen #rutgerhauer". Dazu veröffentlichte er ein Giphy aus "Blade Runner".

"The Voice of Germany"

Diese fünf Kandidaten kämpfen um den Titel

The Voice of Germany 2019: Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster
Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster schicken am Sonntag, den 10. November, ihre Finalisten ins Rennen, um "The Voice of Germany" zu werden.
©Gala

Mit Kollegin Kristy Swanson (49, "Pretty in Pink") arbeitete Hauer 1992 an der Horrorkomödie "Buffy - Der Vampir-Killer", die später zu der erfolgreichen Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen" wurde. Auf Twitter kondolierte die Schauspielerin mit den Worten: "Ich bin untröstlich, dass du uns verlassen hast Rutger. Wie du deine Rollen gespielt hast, war einzigartig und wird für immer geschätzt werden. Wir alle werden dich sehr vermissen. RIP mein alter Freund." Dazu veröffentlichte sie ein gemeinsames Foto ihres Films, in der sich Swansons Filmrolle ganz eng an Rutger schmiegt.

"Er war ein echter Schatz"

Schauspieler Vincent D'Onofrio (60) widmete seinem Kollegen ebenfalls einige Zeilen auf Twitter. Die beiden arbeiteten für den Film "Die Jugger - Kampf der Besten" zusammen. "Rutger Hauer. Ich habe mehrere Monate im Outback Australiens mit ihm zusammengearbeitet. Er war ein echter Schatz. [...] Er wird immer bei mir sein". Dazu postete er eine Collage Hauers zusammen mit einem gemeinsamen Bild vom Set.

Regisseur Guillermo del Toro (54, "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers") schrieb bei Twitter über den Verstorbenen: "Ein intensiver, tiefgründiger, aufrichtiger und anziehender Schauspieler, der Wahrheit, Kraft und Schönheit in seine Filme brachte."

Bryan Adams bedankt sich

Auch die Musikbranche trauert um den Schauspieler. Sänger Bryan Adams (59, "Summer of '69") bedankte sich mit einem Portraitbild Hauers auf Twitter für die gemeinsame Zeit. "RIP Rutger Hauer, es war großartig, mit dir zu arbeiten."

Mit Musiker und Schauspieler Ice-T (61, "Law & Order: Special Victims Unit") arbeitete mit Rutger Hauer 1994 am Film "Surviving the Game - Tötet ihn!" Die gemeinsame Zeit hat der Künstler nie vergessen und schrieb auf Twitter: "RIP Rutger Hauer. Ich hatte die Ehre mit ihm in 'Surviving The Game' zu arbeiten."

Musiker Gene Simmons (69) von KISS arbeitete mit Hauer am Film "Wanted". In einem Tweet erinnert es sich an seinen Kollegen: "Ich bin traurig zu hören, dass Rutger Hauer verstorben ist. Er war immer ein Gentleman, höflich und leidenschaftlich. Meine Gedanken und Gebete gehen an seine Familie, seine Freunde und seine Fans."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche