VG-Wort Pixel

Russell Crowe Starreich geehrt


Russell Crowe hat seinen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood bekommen. Neben seiner Familie waren auch zahlreiche Stars zur Zeremonie gekommen

Jetzt hat er auch einen: Russell Crowe wurde mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood geehrt. "Gleich neben Sir Anthony Hopkins, das ist kein schlechter Platz", witzelte der gebürtige Neuseeländer. "Das ist wirklich ein gutes Grundstück."

image

Doch nicht nur der "Gladiator"-Darsteller freute sich über seine Plakette mit der Nummer 2404: Seine Söhne Charles und Tennyson nutzen die erste Gelegenheit, um sich mit ihrem berühmten Papa auf dem Stern ablichten zu lassen. Natürlich durfte auch Russells Frau Danielle Spencer mit aufs Foto.

Neben seiner Familie hatten sich auch zahlreiche Fans vorm Kodak Theatre versammelt, wo die Ehrung feierlich abgehalten wurde: Unter anderem wurden Regisseur Ron Howard, Starproduzent Brian Grazer, "Avatar"-Darsteller Sam Worthington sowie Talkmaster Jay Leno gesichtet. Zudem strömten rund 500 Fans zur berühmten Straße in Hollywood, um einen Blick auf den frisch ausgezeichneten Russell Crowe zu erhaschen.

jgl

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken