Russell Brand "Zu intensiv für Halliwell"

Russell Brand
© CoverMedia
Der Komiker Russell Brand soll zu viel für die Sängerin Geri Halliwell sein, und ihre Liebelei schon wieder zu Ende gehen.

Die kurze Affäre zwischen Russell Brand (37) und Geri Halliwell (40) steht Berichten zufolge schon wieder vor dem Aus.

"Die Dinge kühlen sich schon wieder ab", meinte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'The Sunday Mirror'. "Russell steht total auf sehr intensive spirituelle Auffassungen, die einfach zu viel sind - sogar für Geri. Er ist einfach viel zu intensiv, Punkt."

Weder die Freunde des Schauspielers ('Männertrip') noch Bekannte der Sängerin ('It's Raining Men') glauben, dass die Beziehung lange halten wird. Schlecht soll sie für beide dennoch nicht gewesen sein: "Es wird Yoga, Sex und Schampus geben, aber die Distanz nicht überstehen. Er geht bald wieder nach L.A. und sie hat nicht vor, mit ihm zu gehen."

Russell Brand und Geri Halliwell trafen bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London aufeinander und wurden anschließend bei mehreren Dates gesehen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken