Rumer Willis: Sie klingt wie Amy Winehouse

Rumer Willis schauspielert, modelt und tanzt - und hat obendrein großes Gesangstalent. Bei ihrem jüngsten Auftritt beeindruckt sie mit einer Stimme, die stark an Amy Winehouse erinnert

Rumer Willis

hat von ihren Eltern und offenbar allerhand kreative Talente geerbt. Die 28-Jährige legte in ihrer Rolle als suchtgeplagte Sängerin Tory Ash in der TV-Show "Empire" einen Gesangsauftritt hin, der Zuschauern den Mund offen stehen ließ. 

Eine Stimme wie Amy Winehouse

In einem hauteng anliegenden weißen Kleid mit sexy Ausschnitt und in langen Wellen über die Schulter fallenden Haaren sang Willis in der Mittwochs-Episode "Crazy Crazy For You" mit einem Sound und einer Stimme, der an die verstorbene erinnert. Zuschauer reagierten begeistert und forderten auf Twitter prompt, sie solle ein Album produzieren. 

Bruce Willis + seine Töchter

Patchwork-Glück - von Demi Moore bis Emma Heming

27. November 2017   "Bis zum nächsten Jahr", postet Emma Heming-Willis. Auf dem Bild sind ihre Töchter Evelyn und Mabel zu sehen, wie sie die tollen Ballons der berühmten New Yorker Thanksgiving-Parade bestaunen.
23. November 2017   Emma Heming (m.), Bruce Willis (r.) und ihre Töchter haben Spaß bei der Thanksgiving-Parade.
21. November 2017   So viel Spaß beim Eis zubereiten: Tochter Evelyn zeigt sich total begeistert und ihre Mundwinkel verraten, dass sie bereits ordentlich naschen durfte.
15. November 2017   Hier packen alle mit an: Limonade verkaufen für den guten Zweck.

89

 Tatsächlich hat die 28-Jährige bereits Erfahrung mit Gesangsrollen: Sie trat am Broadway im Musical "Chicago" auf und nahm dafür Gesangsunterricht. Auf ihren Auftritt bei "Empire" ist Rumer Willis selbst ebenfalls sichtlich stolz und postete ein kurzes Video auf Instagram.

That moment when all your dreams come true....so grateful so thankful @empirefox #toryash

A post shared by Rumer Willis (@rumerwillis) on

 Dieser Moment, wenn all deine Träume wahr werden...so dankbar"


Mehr zum Thema

Star-News der Woche