Rudi Assauer (†): Testament enthüllt! SIE erbt alles

Rudi Assauer starb am 6. Februar - jetzt wurde das Testament der Manager-Legende enthüllt

Rudi Assauer

Rudi Assauer verstarb am 6. Februar im Alter von 74 Jahren - jetzt wurde sein letzter Wille publik gemacht . 

Rudi Assauer: Testament enthüllt

Laut "BILD" hatte die Manager-Legende schon bereits Anfang 2012 sein Testament gemacht und dieses beim Amtsgericht Gelsenkirchen hinterlegt. Darin heißt es: "Ich setze hiermit zu meiner alleinigen Erbin ein: meine Tochter Bettina Michel." Das bedeutet, dass die 53-Jährige, die ihren an Alzheimer erkrankten Vater bis zuletzt pflegte, 75% des Vermögens bekommen wird. Ihr Anwalt Burkhard Benecken zu Bild: "Es ist kein Geheimnis, dass meine Mandantin ihrem verstorbenen Vater in den letzten Jahren am nächsten stand."

Aaron Carter

"Ich sollte mich jetzt erstmal um mich selbst kümmern"

Aaron Carter
Aaron Carter sorgt seit geraumer Zeit nur noch für Negativschlagzeilen. Erst kürzlich gab er in einer US-TV-Show zu, an psychischen Problemen zu leiden und abhängig von zahlreichen Medikamenten zu sein. Jetzt spricht der 31-Jährige exklusiv in einem Interview mit RTL über seinen Drogenmissbrauch.
©RTL / Gala

"Alles andere wäre überraschend gewesen"

Ihre Halbschwester Katy Assauer, 48, die zweite Tochter der Schalke-Legende, bekommt nur den Pflichtteil von 25 Prozent. "Alles andere wäre überraschend gewesen", kommentierte Katy gegenüber der Publikation den letzten Willen ihres Vaters. 

Rudi Assauer (†)

Stars nehmen Abschied

Rudi Assauer (†): Die Propsteikirche St. Urbanus in Gelsenkirchen, in der die Gedenkfeier für Rudi Assauer stattfindet, ist mit Blumenkränzen, Vereinsflagge und einem Bild der Schalke-Legende geschmückt.
Rudi Völler
Sophia Thomalla, Simone Thomalla, Katy Assauer
Auch der ehemalige Fußballspieler Gerald Asamoah will sich verabschieden.

9

Verwendete Quelle: BILD

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche