Ruby O. Fee verrät: So geht Matthias Schweighöfer mit ihren Sexszenen um

Ruby O. Fee erscheint am Donnerstagabend auf einem Event in Berlin ohne ihren Matthias Schweighöfer. Im Interview mit GALA verrät sie, wie sie den Trubel der letzten Wochen erlebt hat

Ruby O. Fee, Matthias Schweighöfer

Ruby O. Fee, 23, hat wohl das "Schlimmste" hinter sich - den Trubel vor einigen Wochen um ihre und Matthias Schweighöfers, 38, Beziehung. Erst im Februar während der Berlinale machten die beiden ihre Liebe auf Instagram offiziell, kurze Zeit später folgte dann der erste gemeinsame öffentliche Auftritt mit viel Geschmuse und Geknutsche. Schon da schwärmten die beiden voneinander und gaben bekannt, sehr glücklich miteinander zu sein.

Zumindest Matthias plauderte überraschend offen über seine neue Freundin. Ruby hingegen hielt sich lieber im Hintergrund, huschte schnell an den Journalisten vorbei und antwortete nur zaghaft auf Fragen zu ihrem Partner.

Ruby o. Fee im Interview

Eineinhalb Monate später bei der Präsentation des neuen "Range Rover Evoque" sieht das schon ein bisschen anders aus. Ruby kommt ohne Matthias und huscht dieses Mal nicht schnell vorbei. Die letzten Wochen scheinen der Schauspielerin etwas Sicherheit gegeben zu haben, wie man im Interview mit GALA merkt.

Gala: Ruby, wie geht es dir? Hast du den Trubel der letzten Monate etwas verdauen können?

Ruby O. Fee: Ja, alles gut. Ich bin glücklich, es ist ruhig und entspannt.

Hast du damit gerechnet, dass es so viel Aufregung um deine Person geben würde?

Ich glaube, es ist ganz normal, dass sich so etwas aufbauscht. Es war natürlich viel, aber ich habe versucht, mich da ein bisschen rauszuhalten. Wenn ich zu einem Event gegangen bin, bin ich da schnell durchgehuscht und habe versucht, das auf diese Weise gut zu überstehen.

Du lässt lieber Matthias sprechen, wenn es um eure Beziehung geht. Warum?

Ruby O. Fee zeigt in "Polar" ziemlich viel nackte Haut

Ruby O. Fees Sexszenen in "Polar"

So heiß erlebt sie sonst nur Matthias Schweighöfer

Ich bin einfach sehr schüchtern. Ich fange dann an zu stottern, wenn es um solche Themen geht. Deswegen überlasse ich das lieber ihm, er ist da Profi und weiß, was er macht. Er ist ein sehr toller Mann.

Wir es weitere gemeinsame Auftritte von euch in der Öffentlichkeit geben?

Das weiß ich noch nicht. Das ist nichts, was wir planen oder besprechen.

In einer Szene für den US-amerikanisch-deutschen Actionfilm "Polar" hattest du eine ziemlich erotische Sex-Szene mit Mads Mikkelsen. Wie geht Matthias mit solchen Szenen um?

Wir sind Schauspieler, es gehört dazu.

Ruby O. Fee

Fluchtartiger erster Auftritt nach Liebes-Outing

Ruby O. Fee
Eigentlich möchte Ruby O. Fee an diesem Abend lieber schweigen - der Rummel um ihre Person ist ihr unangenehm - doch als GALA die Schauspielerin anspricht, reagiert sie doch...
©Gala

Verwendete Quellen: Instagram, eigene Recherche

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche