VG-Wort Pixel

Ruby O. Fee Mutter Steffa Superheilig trauert um Freundin Anne Heche (†)

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee
© Amanda Edwards / Getty Images
Der tragische Feuertod von Anne Heche bewegt ganz Hollywood – auch Ruby O. Fees Mutter, wie jetzt herauskommt. Auf Instagram verabschiedete sich Stylistin Steffa Superheilig von der Schauspielerin.

Derzeit starten Ruby O. Fee, 26, und Partner Matthias Schweighöfer, 41, in Hollywood durch. Was kaum einer wusste: In der Traumfabrik ist ihre Mutter Steffa Superheilig längst angekommen – als Stylistin.

Durch ihre Arbeit lernte sie einst Schauspielerin Anne Heche, †53, kennen, deren lebenserhaltende Maschinen nach einem tragischen Autounfall am Abend des 14. Augustes 2022 US-Ortszeit abgestellt wurden. Mit einem rührenden Beitrag verabschiedet sich Rubys Mutter daraufhin auf Instagram – und enthüllt damit ihre überraschende Verbindung zu dem einstigen Hollywoodstar.

Anne Heche (†) ist tot: Hollywood verabschiedet sich – auch Ruby O. Fees Mutter

Am 12. August wurde Anne Heche offiziell für Tod erklärt. Nur wenige Tage zuvor, am 5. August, rammte Heche erst eine Garagenwand, um dann mit hoher Geschwindigkeit davonzufahren und mit ihrem Auto in ein Einfamilienhaus in Los Angeles zu rasen. Das bestätigte unter anderem Polizei-Sprecher Jeff Lee gegenüber CNN.

Fahrzeug und Unterkunft gingen in Flammen auf. Die Polizei ermittelte Medien zufolge wegen des Fahrens unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Die Ex-Partnerin von US-Talkmasterin Ellen DeGeneres, 64, fiel ins Koma, erlitt schwere Hirnschäden und wachte nie wieder auf.

Ganz Hollywood war schockiert, einer von Annes zwei Söhnen, Homer Laffoon, 20, verabschiedete sich mit einem rührenden Statement, wie auch DeGeneres und die Väter von Heches Kindern, Coley Laffoon, 48, und James Tupper, 57. Was bisher keiner wusste: Auch Ruby O. Fees Mutter, die sich bisher so gut wie nie in der Öffentlichkeit mit ihrer berühmten Tochter zeigte, bewegt das Unglück sehr.

Steffa Superheilig arbeitete als Stylistin für Heche

Das macht Steffa Superheilig am 14. August in einem Instagram-Beitrag deutlich. Zu insgesamt fünf privaten Schnappschüssen mit der verstorbenen "Volcano"-Darstellerin schreibt sie: "Sooo so traurig ... Liebe Anne R.I.P. .... @anneheche Viel Liebe für die Familie [sic]".

Aus den Aufnahmen wird deutlich, dass die Stylistin und Visagistin seit Jahren mit der Schauspielerin zusammenarbeitete – und sich mit ihr anfreundete. Ein Schnappschuss zeigt das Duo in einem Hotelzimmer, während Steffa Anne für eine Veranstaltung stylt. Auf einem anderen Foto lächeln die beiden eng aneinandergeschmiegt in die Kamera. Und so zieht der tragische Tod eines Hollywoodstars seine Verbindungen auch nach Deutschland.

Verwendete Quelle: instagram.com

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken