Roy Black († 48) wäre Opa: Sein Sohn ist zum ersten Mal Vater geworden

Der verstorbene Schlagerstar Roy Black wäre inzwischen Großvater, da sein Sohn Torsten Höllerich vor Kurzem zum ersten Mal Vater wurde.

Roy Black († 48)

Roy Black, dessen bürgerlicher Name Gerhard Höllerich war, verstarb 1991 im Alter von 48 Jahren. Sein einziger Sohn, Torsten Höllerich, war zu dem Zeitpunkt 15 Jahre alt. Inzwischen lebt der Sohn des Schlagersängers mit seiner Frau Maria Fernanda in Kolumbien. Nun hat das Paar seinen ersten Nachwuchs bekommen - und Roy Black wäre somit Großvater.

Roy Black: Er wäre jetzt stolzer Opa

Das erste Kind von Torsten und seiner Frau Maria ist ein Sohn namens Dominique, wie Torsten "Bunte" verrät. Sein Vater kann diese schöne Zeit nicht mit ihm teilen und seinen Enkel nicht kennenlernen. Doch Maria hat einen Weg gefunden, um den verstorbenen Roy Black ihrem kleinen Sohnemann näherzubringen: "Kurios finde ich, dass meine Frau dem Kleinen öfters die Lieder meines Vaters vorspielt, um ihn zu beruhigen. Am Anfang hat es mich überrascht. Mittlerweile finde ich das großartig. Ohne es zu wissen, kommt Dominique seinem Großvater schon im jungen Alter ganz nah."

Kurz vor ihrem Tod

Katy Perrys Großmutter erfuhr noch von ihrem Urenkel

Ann Pearl Hudson und Katy Perry
Katy Perry musste sich von ihrer Großmutter verabschieden und teilt auf Instagram einen besonders emotionalen Moment
©Gala

Torstens Mutter Silke Höllerich verstarb im Jahr 2002. Bereits vor der Geburt seines Sohnes sagte Torsten gegenüber dem Magazin, dass es ihn traurig stimme sein Babyglück nicht mit seinen Eltern teilen zu können. "Es schmerzt, dass meine Eltern physisch nicht mit mir sein können. Es gibt viele Momente, in denen ich meinem Vater gern zeigen würde, was aus mir und meinem Leben geworden ist. Auch ein Rat oder seine Meinung wären mir sehr wichtig", offenbart er. Wir wünschen der kleinen Familie dennoch alles Gute!

Verwendete Quelle: Bunte

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche