VG-Wort Pixel

Ross Antony Schockmoment! Sein Mann wäre fast gestorben

Paul Reeves und Ross Anthony
Paul Reeves und Ross Anthony
© instagram.com/rossanthonycom
Ross Antony hätte beinahe einen dramatischen Verlust erlitten. Wie der Sänger jetzt erzählt, wäre sein Mann Paul Reeves beinahe gestorben!

Seit nunmehr 20 Jahren gehen Ross Antony, 46, und sein Mann Paul Reeves, 46, gemeinsam durchs Leben, haben jetzt sogar ein Album zusammen aufgenommen. Doch beinahe wären die beiden durch einen tragischen Schicksalsschlag für immer voneinander getrennt worden. Wie Ross im Interview mit "Schlager.de" erzählt, wäre sein Paul beinahe gestorben.

Ross Antony erlebte die schlimmsten Minuten seines Lebens

Es hätte das schlimmste Weihnachtsfest aller Zeiten für Ross Antony werden können, denn beinahe hätte er es als Witwer verbringen müssen. Sein Ehemann Paul schwebte nämlich in Lebensgefahr. Es ist noch nicht allzu lange her, dass der gebürtige Brite um das Leben seines Mannes bangen musste. Im Gespräch mit "Schlager.de" erinnert er sich an den wohl schlimmsten Tag seines Lebens zurück. Er selbst war für seine Show "Schlagerparty" in Leipzig, konnte nicht für seinen Ehemann da sein. "Paul hatte mir schon am Tag zuvor gesagt, dass er große Schmerzen hat, aber ich habe nur geantwortet, er solle eine Tablette nehmen", erklärt Ross. Er führt weiter aus: "Doch dann wurde es abends schlimmer. Paul rief mich von zu Hause an und sagte: 'Ich kann nicht mehr laufen. Ich liege auf dem Boden und muss den Rettungswagen rufen.'" 

Diagnose: Blinddarmdurchbruch 

Glück im Unglück: Die Haustür ließ sich per Smartphone öffnen, so konnten die Rettungssanitäter schnell zu Paul vordringen und ihn ins Krankenhaus bringen. Diagnose: Blinddarmdurchbruch! Eine solche Erkrankung kann bei verzögerter Behandlung tödlich enden. "Im Krankenhaus haben sie ihn sofort operiert", so Ross Antony. So konnte Pauls Leben gerettet werden. Für den Schlagersänger stand schnell fest, was zu tun ist. "Ich bin sofort ins Auto gesprungen und habe es irgendwie geschafft, in sechs Stunden von Leipzig nach Siegburg zu fahren, um an seiner Seite zu sein. Ich hatte solche Angst um Paul wie noch nie." 

Mittlerweile kann Entwarnung gegeben werden. Paul Reeves ist wohlauf und "fitter denn je", erklärt sein Ehemann Ross.

Verwendete Quelle: Schlager.de

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken