VG-Wort Pixel

Rosie O'Donnell + Michelle Rounds Rosie reicht die Scheidung ein


Aus und vorbei: Es war vorhersehbar, Rosie O'Donnell und Michelle Rounds lassen sich scheiden

Nach nicht mal drei Jahren Ehe soll die amerikanische Moderatorin Rosie O'Donnell jetzt die Scheidung von ihrer Frau Michelle Rounds eingereicht haben.

Die Beziehung der beiden ist angeblich schon länger beendet, vor wenigen Wochen erklärte die Moderatorin in einem Interview in der "The Dr. Oz Show", dass die beiden schon seit einigen Monaten getrennt leben. Jetzt soll Rosie in New York die Scheidung eingereicht haben.

Im Februar erst verkündete die beliebte Moderatorin überraschend ihren Ausstieg aus der amerikanischen Talk-Show "The View". Ob diese berufliche Veränderung mit den Veränderungen in ihrem Privatleben zusammenhängt, ist unklar.

Sorgerechtsstreit?

Gemeinsam adoptierten die beiden Frauen im Jahr 2013 eine Tochter, Dakota. Rosie hat noch vier weitere Kinder aus früheren Beziehungen, die ihr in dieser schwierigen Zeit Halt geben können.

Dank eines Ehevertrags soll es laut der "New York Post" im Zuge der Trennung keine große Schlammschlacht geben.

lho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken