Rosamunde Pilcher: Beliebte Autorin mit 94 Jahren verstorben

Die britische Autorin Rosamunde Pilcher ist mit 94 Jahren an einem Schlaganfall gestorben

Rosamunde Pilcher

Rosamunde Pilcher, die Jahrzehnte lang ihre Fans mit Romanen begeisterte, ist im stolzen Alter von 94 Jahren verstorben. Das bestätigte ihr Sohn Robin Pilcher gegenüber der britischen Tageszeitung "The Guardian" am Donnerstag (7. Februar).

Noch vor wenigen Wochen ging es Rosamunde Pilcher bestens

Bis Weihnachten soll es ihr gut gegangen sein. "Dann litt sie unter einer Bronchitis im neuen Jahr, aber wir hatten erwartet, dass sie sich noch einmal erholt. Wie auch immer, am Sonntag erlitt sie einen Schlaganfall und kam nicht noch einmal zu Bewusstsein", berichtet ihr Sohn von den letzten Tagen und Stunden im Leben seiner Mutter. Sie selbst habe er als "wundervolle, eher unkonventionell-denkende Mutter" empfunden. Sie habe "so viele Leben aller Altersklassen berührt und beeinflusst, nicht nur durch ihr Schreiben, sondern auch durch persönliche Freundschaften".

Ashley Graham

Das Model ist im neunten Monat schwanger und fitter als je zuvor

Ashley Graham
Ashley Graham bekommt das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Das Plus-Size-Model könnte jeden Tag Mutter werden.
©Gala

Mit sieben fing die erfolgreiche Schriftstellerin, deren Werke unzählige Male verfilmt wurden, mit dem Schreiben an und veröffentlichte mit 19 Jahren ihre erste Geschichte. Spätestens mit ihrem erfolgreichsten Werk "Die Muschelsucher", das weltweit mehr als 10 Millionen Mal verkauft wurde, sicherte sich die Britin einen Platz in den "Geschichtsbüchern" der literarischen Welt. 

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Verwendete Quellen: The Guardian


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche