Rosamunde Pilcher (†): Zehn Fakten zur Erfolgs-Autorin

Rosamunde Pilcher ist im Alter von 94 Jahren gestorben - doch ihre Werke und Liebesgeschichten bleiben unvergessen. Zehn Fakten über die erfolgreiche Romanautorin 

Rosamunde Pilcher (†)

Die Liebesroman-Fans sind in großer Trauer: Rosamunde Pilcher (†) ist am 6. Februar im Alter von 94 Jahren in Dundee, Schottland an den Folgen eines Schlaganfalls verstorben. 

ZDF: Programmänderung für Rosamunde Pilcher (†)

Das ZDF ändert sein Programm und sendet am Sonntag 10. Februar 2019, um 20.15 Uhr die Erstausstrahlung "Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruders" (ursprünglicher Sendetermin 03.03.2019). Bereits am Samstag, 09. Februar 2019, wird ab 12.15 Uhr "Rosamunde Pilcher: Die Muschelsucher" wiederholt.

Stefanie Giesinger

Was sie tut, damit es ihr wieder besser geht

Jeanette Biedermann
Stefanie Giesinger ist für ihre Lebensfreude bekannt, doch in den vergangenen Monaten hatte die GNTM-Gewinnerin von 2014 diese verloren.
©Gala

Zehn Fakten zur Erfolgs-Autorin und ihre Pilcher-Welt

1. Später Durchbruch für Rosamunde Pilcher (†)

Mit 15 Jahren veröffentlichte sie ihre erste Kurzgeschichte unter dem Pseudonym "Jane Fraser", doch ihren Durchbruch feierte die beliebte Autorin aber erst viel später: Im stolzen Alter von 63 erschien "Die Muschelsucher". 

2. Pilcher-Babys

In den vergangenen 20 Jahren wurden mehr als ein Dutzend deutsch-englische "Pilcher-Babys" gezeugt – Eltern sind Mitarbeiter des Produktionsteams, die sich am Set kennengelernt haben.

3. Romanzen-Queen Rosamunde Pilcher (†) war keine Romantikerin

Zwar gilt sie als Romanzen-Queen, sagte aber über sich selbst in der Vergangenheit, gar nicht besonders romantisch zu sein. "Diese Seite habe ich an mir privat noch nie entdeckt."

Rosamunde Pilcher

ZDF trauert um eine "große Erzählerin"

Rosamunde Pilcher: ZDF trauert um eine "große Erzählerin"

4. Cornwall boomt

Die Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen haben den Tourismus an den Drehorten in Cornwall ordentlich angekurbelt: Die Besucherzahlen aus Deutschland haben sich mehr als verzehnfacht. 

5. Große Erfolge für Rosamunde Pilcher (†) 

Sie hat weltweit mehr als 60 Millionen Bücher verkauft und 100 Millionen Menschen liebten die Geschichten im Fernsehen. Rosamunde Pilcher hinterlässt ein Vermögen von 200 Millionen Euro. 

6. Kein Mord und keine Drogen

Die Verfilmungen der Romane von Rosamunde Pilcher sind keine "Tatort"-Geschichten. Um sich von der beliebten ARD-Serie abzugrenzen, darf in den Filmen nicht gemordet werden, Schimpfwörter sind tabu und auch Drogen finden darin nicht statt. 

7. Cameo-Auftritt von Rosamunde Pilcher (†)

Im ersten Film "Stürmische Begegnung" hat Rosamunde Pilcher eine kleine Rolle als "Rebecca".

Rosamunde Pilcher

Beliebte Autorin mit 94 Jahren verstorben

Rosamunde Pilcher

8. Keine blanken Busen, bitte!

In der märchenhaften und heilen Pilcher-Welt sah man normalerweise nicht viel nackte Haut. Außer in zwei Ausnahmen: Im Film "Sommer am Meer" war Schauspielerin Kerstin Draeger in einer Schwimm-Szene oben ohne zu sehen. Beim Dreh für "Dornen im Tal der Blumen" bat Ursula Karven sogar selbst darum, oben ohne spielen zu dürfen. 

9. In ihrer Heimat kennt man sie kaum 

Rosamunde Pilcher ist in Deutschland bekannt: 72 Prozent kennen die Autorin. In ihrer Heimat vertauschen sich die Zahlen, da kennen sie nämlich nur 27 Prozent.  

10. Bestseller verfassen am Küchentisch

Rosamunde Pilcher (†) verfasste ihre Geschichten eigenen Aussagen zufolge am Küchentisch - in ihrem Haus soll es angeblich keinen Platz für einen eigenen Schreibtisch gegeben haben. 

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Verwendete Quellen: ZDF, Express, BILD, B.Z. Berlin

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche