VG-Wort Pixel

Ronan Keating "Die Geburt war merkwürdig"

Ronan Keating und Storm Keating
Ronan Keating und Storm Keating
© Getty Images
Ronan Keating und seine Frau Storm freuen sich über die Geburt ihres zweiten gemeinsamen Kindes. Auf Instagram veröffentlichen sie die freudigen News – und verraten auch gleich den Namen ihres Babys! Dass die Geburt während der Coronakrise jedoch etwas "merkwürdig" war, berichtet der Musiker in seiner Radio-Sendung.

Ronan und Storm Keating gaben sich 2015 das Jawort. Im April 2017 kam ihr Sohn Cooper auf die Welt. Der kleine Cooper hat Grund zur Freude, denn sein neues Geschwisterchen ist nun endlich da. Für den ehemaligen Boyzone-Sänger ist es Baby Nummer fünf, da er bereits drei Kinder mit seiner ersten Ehefrau Yvonne Connolly hat.

Ronan Keating + Storm Keating: Baby ist da – und es heißt ...

Der Musiker ist nun zum fünften Mal Vater geworden. Für seine Frau, die australische Modedesignerin Storm, ist es das zweite Kind. Das kleine Mädchen wurde bereits am Freitag (27. März) geboren. Bei Instagram teilen die überglücklichen Eltern einen Schnappschuss aus dem Krankenhaus.  "Hallo Welt. Wir möchten euch die frohen Nachrichten überbringen, dass unser kleines Mädchen Coco Knox Keating gesund zur Welt gekommen ist. Ganz ruhig erblickte sie am 27. März 2020 das Licht der Welt. Mama und Baby sind wohlauf", schreibt der stolze Papa zu der schönen Schwarz-Weiß-Aufnahme.

Ronan Keating: "Die Geburt war merkwürdig"

So ganz nach Plan lief die Geburt des neuen Erdenbürgers aufgrund der aktuellen Coronakrise aber nicht ab, wie Ronan Keating jetzt berichtet. "Es war natürlich ziemlich merkwürdig, weil niemand ins Krankenhaus durfte. Es waren nur Storm und ich und die kleine Coco im Lockdown im Krankenhaus", so der Musiker im Telefongespräch mit Harriet Scott während ihrer gemeinsamen Radiosendung "Magic". 

So war vom normalen, hektischen Alltag auf der Geburtsstation nicht viel mitzubekommen. "Es war so anders, so ruhig", erinnert sich Keating und erklärt, "Es war irgendwie schön. Wir hatten die ganze Zeit nur für uns. Cooper konnte nicht kommen, seine anderen Geschwister konnten nicht kommen." Aufgrund der ungewöhnlichen Umstände sei die Geburt anders und schön gewesen. 

Zuhause hält die kleine Coco nun aber die Familie auf Trab. "Coco ist ein wunderbares kleines Ding. Sie wacht wie ein Uhrwerk alle drei Stunden auf. Sie kackt und pinkelt", fasst Ronan Keating den Tagesablauf seines Neugeborenen zusammen. Langeweile kommt da im Hause Keating während der Quarantänezeit sicher vorerst nicht auf.

Dass ihre Familie Zuwachs bekommen würde, hatte Storm Keating im November 2019 auf ihrem Instagram-Profil bekanntgegeben. Auf dem Foto, das sie damals postete, ist zu sehen, wie ihr Sohn ihren zu dem Zeitpunkt noch dezenten Babybauch küsst. Immer wieder teilte das Paar Fotos des wachsenden Babybauchs auf Instagram. 

Wir gratulieren!

Verwendete Quelle:Instagram

sti Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken