VG-Wort Pixel

Ron Wood Wieder verlobt


Ron Wood will seine 31 Jahre jüngere Freundin heiraten. Damit steuert der "Rolling Stones"-Gitarrist auf seine dritte Ehe zu

Seit sechs Monaten sind Ron Wood und die Theaterproduzentin Sally Humphreys ein Paar, jetzt soll ihr der "Rolling Stones"-Gitarrist einen Heiratsantrag gemacht haben. Das berichtet unter anderem die britische "Sun".

Wie ein Sprecher des Paares bestätigte, haben sich Wood und seine 31 Jahre jüngere Freundin in der vergangenen Woche verlobt. "Ronnie und Sally sind seit langer Zeit Freunde. Er hatte schon immer ein Auge auf sie geworfen, aber sie war in einer Beziehung", sagte eine Quelle der Boulevardzeitung.

Nach zwei gescheiterten Ehen will sich Ron Wood nun also zum dritten Mal trauen. Als sein Band-Kollege Keith Richards von der Verlobung der beiden erfuhr, soll der laut "thesun.co.uk" gelacht haben, weil er genug davon habe, Hochzeitsgeschenke für Wood zu kaufen.

Scheint als käme durch eine erneute Ehe etwas Ruhe ins Liebesleben des 65-Jährigen. Von 1971 bis 1978 war er mit Krissy Findlay verheiratet. Seine zweite Ehe mit Jo Howland zerbrach 2008 an Woods Affäre mit einer 21-jährigen Kellnerin. Nach Tête-à-têtes mit dem brasilianischen Model Ana Paula Araujo und der 25-jährige Promoterin Nicola Sargent, scheint er es nun mit Sally Humphreys ernst zu meinen.

Wie "dailymail.co.uk" berichtet, soll er zuerst bei Sally Humphreys Eltern um ihre Hand angehalten haben. "Ronnie hat meine Eltern nach London zur Premiere der 'Rolling Stones'-Doku 'Crossfire Hurricane' eingeladen und meinen Vater am nächsten Tag gefragt", erzählt die 34-Jährige. Und ihre Eltern waren begeistert von der Verbindung: "Er hat uns dreimal besucht und wir mögen ihn sehr. Sie haben soviel gemeinsam, speziell die Kunst. Sie unterstützen sich gegenseitig sehr", zitiert die britische Website Sallys Mutter Alison Humphreys.

Wann und wie Ron Wood und Sally Humphreys heiraten, steht noch nicht fest. Nur eines wünscht sich die künftige Braut: "Die Hochzeit soll sehr einfach werden, nichts Großes oder Schrilles."

iwe

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken