Ron Ely: Sein Sohn starb im Kugelhagel

Auf dem Grundstück von "Tarzan"-Star Ron Ely hat sich ein Familiendrama ereignet. Die Frau des Schauspielers sowie der gemeinsame Sohn sind tot. Jetzt sind neue Details der Tat bekannt geworden.

Ron Ely

Neue Erkenntnisse im Fall des furchtbaren Familiendramas um "Tarzan"-Star Ron Ely: Wie die zuständige Polizei von Santa Barbara, Kalifornien, in einem aktuellen Statement mitgeteilt hat, starb Cameron Ely, der Sohn des 81-jährigen Schauspielers, bei dem schrecklichen Vorfall am 15. Oktober unbewaffnet im Kugelhagel. Die Beamten hätten 24 Schüsse auf ihn abgefeuert, da der Tatverdächtige gesagt habe, er hätte eine Waffe, und so getan habe, als würde er diese ziehen. Zuvor hatte der 30-Jährige aus bisher ungeklärten Gründen seine Mutter Valerie Lundeen (†62), die Frau des früheren "Tarzan"-Darstellers Ron Ely, mit mehreren Messerstichen getötet. Die Polizei stellte ihn daraufhin im Garten des Anwesens der Familie in Santa Barbara. 

Tragödie für "Tarzan"-Star Ron Ely

In einem ersten Statement hatte die zuständige Polizeibehörde erklärt, dass die Beamten bei ihrem Eintreffen auf der Hope Ranch in der südkalifornischen Kleinstadt am Abend des 15. Oktober die Leiche von Ron Elys Frau Valerie vorgefunden. Demnach sei die frühere Schönheitskönigin und dreifache Mutter erstochen worden. Tatverdächtiger: Cameron Ely, der Sohn des Paares. Die Polizei habe den 30-Jährigen außerhalb des Hauses entdeckt. Da er sie bedroht habe, hätten die Beamten ihn außer Gefecht setzen müssen: "Er stellte eine Gefahr dar, darum schossen vier Polizisten mit ihren Dienstwaffen auf den Verdächtigen und verletzten ihn tödlich", heißt es in dem Statement.

"Tarzan"-Star Ron Ely war seit 1984 mit Valerie Lundeen verheiratet. Hier besucht das Paar 1977 ein Tennisturnier.

Hintergründe der Tat unklar

Ron Ely selbst sei bei dem Vorfall nicht verletzt worden. Er sei aber als Vorsichtsmaßnahme in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch völlig unklar. Ron Ely und Valerie Lundeen Ely waren seit 1984 verheiratet. Neben Sohn Cameron hat das Paar noch zwei Töchter, Kirsten und Kailand, beide 32.

Mord in Hollywood

Die dunklen Seiten der Traumfabrik

Die ehemalige "Miss Florida" Valerie Lundeen Ely (l.) ist von 1984 bis zu ihrem tragischen Tod mit dem "Tarzan"-Darsteller Ron Ely (r.) verheiratet. Mit dem Schauspieler hat die frühere Schönheitskönigin drei Kinder, zwei Töchter und einen Sohn. Am 15. Oktober 2019 ereignet sich auf dem Grundstück des Paares in Santa Barbara bei Los Angeles eine schreckliche Familientragödie: Als Polizisten zu dem Anwesen gerufen werden, finden sie Valerie leblos vor. Laut Berichten soll Cameron Ely, der Sohn des Paares, seine Mutter erstochen haben. Noch vor Ort kommt es zu einem Schusswechsel zwischen dem Tatverdächtigen und den Polizisten, dem der Sohn zum Opfer fällt. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar.
Barry Crane  In den 70er- und 80er-Jahren gehört er zu den gefragtesten Regisseuren Hollywoods: Barry Crane dreht unter anderem Folgen für Serienhits wie "Hawaii Fünf-Null", "Kobra, übernehmen Sie" und "Der unglaubliche Hulk". Doch im Juli 1985 wird der damals 57-jährige Filmemacher, der auch ein erfolgreicher Bridge-Spieler ist, brutal ermordet in der Garage seiner Wohnung in Los Angeles aufgefunden. Jetzt - 34 Jahre nach dem mysteriösen Mordfall - ist ein Tatverdächtiger dem Haftrichter vorgeführt worden. Zum Zeitpunkt der Tat soll der Verdächtige, ein Automechaniker, unter Drogen gestanden haben.
Sharon Tate  Sharon Tate ist eine aufstrebende Schauspielerin in Hollywood und die Ehefrau von Regisseur Roman Polanski, als sie am 9. April 2019 zusammen mit vier Freunden in ihrem Haus in Los Angeles von Mitgliedern der sogenannten Manson-Family brutal ermordet wird. 
Die 26-jährige Sharon Tate (hier bei ihrer Hochzeit mit Roman Polanski) ist zum Zeitpunkt ihres Todes im neunten Monat schwanger. Die Anhänger von Charles Manson verüben zwei weitere Morde. Manson stirbt 2017 im Gefängnis.   

12

Ron Ely wurde bekannt durch seine Rolle als "Tarzan" in der gleichnamigen US-Serie, in der er von 1966 bis 1969 spielte. Zudem war er in den 70er-Jahren in der Serie "Fantasy Island" zu sehen. Auch auf der großen Leinwand erlangte er Bekanntheit mit dem Film  "Doc Savage: Der Mann Bronze". In jüngerer Zeit hatte Ely eine Rolle in dem Fernsehfilm "Expecting Amish 2014". 

Verwendete Quellen: CNN, People, sbsheriff.org, countyofsb.org

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche