Sorge um Rolling-Stones-Frontmann: Mick Jagger wird noch diese Woche am Herzen operiert

Der britische Rolling-Stones-Star Mick Jagger wird noch diese Woche am Herzen operiert. Mit einer vollständigen Erholung wird gerechnet

The-Rolling-Stones-Frontman (seit 1962) Mick Jagger, 75, wird sich noch in dieser Woche am Freitag einer Operation unterziehen, bei der eine seiner Herzklappen ersetzt werden soll. Das bestätigte das Magazin "Rolling Stone".

Rolling Stones: Mick Jagger hat eine Herz-OP

Wegen der OP und der anschließenden Erholungsphase verschob die britische Rockgruppe The Rolling Stones die Nordamerika-Tour "No Filter", die vom 20. April bis 29. Juli geplant war. Die Verschiebung gab die Band am Samstag (30. März) via Twitter bekannt. In dem Post hieß es, Ärzte hätten Mick Jagger dazu geraten, sich medizinisch behandeln zu lassen und sich komplett zu erholen. Man rechne mit einer vollständigen Genesung.

Die neuen Konzertdaten sind noch nicht bekannt. Bereits erworbene Tickets behalten jedoch ihre Gültigkeit.

Mick Jagger

Ein Rockstar und seine Frauen

Mick Jagger und die Frauen: Prinzessin Margaret
Mick Jagger und die Frauen: Angela Bowie
Mick Jagger und die Frauen: Nathalie Delon
Mick Jagger und die Frauen: Uschi Obermaier

18

Verwendete Quellen: "Rolling Stone"-Magazin, Twitter

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche