VG-Wort Pixel

Rocco Stark Trennung nach nur sieben Monaten Ehe

Rocco Stark 
© Action Press
Rocco Stark und seine Ehefrau Nathalie haben sich getrennt. Das hat der TV-Star jetzt in einem emotionalen Post auf Instagram verkündet 

Bei vielen Paaren ist das sogenannte verflixte siebte Jahr der Grund für die Trennung. Im Fall von Rocco Stark und seiner Ehefrau Nathalie scheinen sieben Monate bereits ausgereicht zu haben. Auf Instagram hat der 32-Jährige TV-Star jetzt das Beziehungs-Aus verkündet. Das Paar hatte sich im Juni 2018 das Ja-Wort gegeben. 

Rocco Stark und Nathalie sind getrennt 

Auf der Social-Media-Plattform veröffentlicht der Sohn von Uwe Ochsenknecht folgendes Statement: "Ihr Lieben, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll und eigentlich will ich das auch gar nicht. Aber dieses Kapitel geht leider nicht so aus wie ich es mir gewünscht habe. Mein Wunsch war es das wir zusammen alt werden. Bis das der Tod uns scheidet eben. Nur wird es leider nicht so enden. Man kann eben niemanden zwingen einen zu lieben. "

Trotz des Scheiterns seiner Beziehung glaubt der deutsche Schauspieler und Sänger weiter an die Liebe. Und das wünscht er sich auch von seinen Fans: "Bitte gebt die Liebe nicht auf nur weil ich gerade kein gutes Beispiel dafür bin. Ich glaube weiterhin fest daran. Sie hat ihren Platz in unseren Herzen". 

On-Off-Beziehung

Das Paar lernte sich im März 2016 in einer Schönheitsklinik kennen. Der Vater einer Tochter unterzog sich damals einer Haartransplantation, während Nathalie dort als Assistentin der Geschäftsführung arbeitete. Wenige Monate später, Ende 2017, endete die Beziehung. Drei Monate später überraschten sie mit einem Liebes-Comeback und krönten dieses schließlich mit einer Hochzeit im Juni 2018. Sieben Monate später gehen die beiden erneut getrennte Wege. Wie lange die On-Off-Beziehung dieses Mal pausiert, wird die Zukunft zeigen. 

sfi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken