VG-Wort Pixel

Rocco Stark Jetzt sucht er im TV nach der großen Liebe

Rocco Stark
© imago images
In einer Dating-Show sucht Rocco Stark gemeinsam mit anderen prominenten Singles ab dem 13. Juli 2021 das große Liebesglück. 

Für den Schauspieler Rocco Stark, 35, lief es in der Vergangenheit beziehungstechnisch nicht immer rosig. Nach gescheiterten Beziehungen mit seinen TV-Kolleginnen Kim Gloss, 28, und Angelina Heger, 29, heiratete er im Juni 2018 seine Freundin Nathalie. Die Ehe scheint jedoch nicht gehalten zu haben, denn nun ist der Sohn von Uwe Ochsenknecht, 65, ganz öffentlich im TV auf der Suche nach der großen Liebe.

In der neuen Staffel der Show "Take Me Out XXL", die ab dem 13. Juli 2021 auf RTL läuft, stellt sich der 35-Jährige den 30 Single-Frauen. Dabei bekommt er Unterstützung von den Reality-TV-Stars Christian Rauch, 38, und Till Adam, 32. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Take Me Out": Neuer Moderator, neue Sendezeit

Das Konzept der Dating-Show ist schnell erklärt: Rocco, Till und Christian stellen sich den Fragen der 30 Teilnehmerinnen. Während man auf Dating-Apps nach rechts oder links wischt, wird hier gebuzzert. So hoffen sowohl die Promis, als auch die Kandidatinnen einen potentiellen neuen Partner zu finden. 

Bislang wurde die Show von Ralf Schmitz, 46, moderiert, ab dieser Staffel übernimmt Jan Köppen, 38, die Moderation – und der kann es scheinbar kaum abwarten, bis es endlich losgeht. "Ich hab' Bock! Auf das hier! Auf Sie! Auf Euch!", verkündet er gegenüber RTL. Auch die Sendezeit der beliebten Show wurde angepasst: Während sie in der Vergangenheit noch nach 22:00 Uhr lief, wird das Format nun um 20:15 Uhr zur Prime Time ausgestrahlt. 

Verwendete Quelle: rtl.de

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken