VG-Wort Pixel

Robin Wright Gerüchte um Verlobung


"House of Cards"-Schauspielerin Robin Wright hat sich angeblich mit ihrem 14 Jahre jüngeren Freund Ben Foster verlobt

Robin Wright, 47, und ihr Freund Ben Foster wollen angeblich heiraten. Das berichtet ein Insider dem amerikanischen Magazin "Life & Style". "Sie spricht die ganze Zeit über die anstehende Trauung und ist sehr aufgeregt", sagte er. Wright und der 14 Jahre jüngere Foster hatten sich 2011 bei Dreharbeiten zu dem Drama "Rampart" kennengelernt. Seit Anfang 2012 sind die beiden zusammen.

Für Robin Wright wäre es bereits die dritte Ehe: Die "House of Cards"-Darstellerin war von 1986 bis 1988 mit dem Schauspieler Dane Witherspoon und von 1996 bis 2010 mit Sean Penn verheiratet. Die Ehe der beiden war zuletzt turbulent. 2007 erklärte Robin Wright die Trennung, versöhnte sich kurze Zeit später aber wieder Penn und zog die Scheidung zurück. Im April 2009 reichte Sean Penn die Scheidung ein, um den Antrag nur einen Monat später wieder fallen zu lassen. Im August 2010 ließen die beiden sich dann endgültig scheiden. Wright und Penn haben einen Sohn namens Hopper Jack und eine Tochter namens Dylan Frances.

Ben Foster war in den vergangenen Jahren unter anderem mit Kirsten Dunst, Zoe Kravitz und Ellen Page zusammen.



Mehr zum Thema


Gala entdecken