Robin Williams: Einsamer Geburtstag in Entzugsklinik

Der Schauspieler wird am Montag 63 und kämpft unterdessen weiter gegen seine Alkoholsucht

Am 21. Juli wird Robin Williams 63 Jahre alt. Aber es wird kein wirklicher Jubeltag für den Schauspieler, denn er verbringt seinen Geburtstag im "Hazelden Addiction Treatment Center" in Minnesota. Williams hatte sich kürzlich im Anschluss an die Dreharbeiten zum Weihnachtsfilm "Merry Friggin Christmas" selbst in die Entzugsanstalt eingewiesen, nachdem er den Kampf gegen seine Alkoholsucht mal wieder verloren hatte und rückfällig wurde. Bereits 2006, nachdem er 20 Jahre "trocken" war, begann Williams wieder mit dem Trinken und begann eine Therapie in Oregon. In 2009 unterzog er sich einer Herzoperation.

Die Gründe für Williams’ Rückfall sehen Freunde des Schauspielers in der Enttäuschung über die Absetzung seiner TV-Serie "The Crazy Ones," in die er sehr große Hoffnungen gelegt hatte. Sein größter Halt ist derzeit Ehefrau Susan Schneider, die er 2011 heiratete. Es ist die dritte Ehe für Williams, die beiden ersten zerbrachen auch an seinen Suchtproblemen.

Demo vor dem Bundestag

Polizei beendet das Gespräch von Oliver Pocher und Attila Hildmann

Oliver Pocher
Oliver Pocher und Attila Hildmann führten eine Diskussion via Instagram, die der Comedian nun persönlich klären wollte.
©Gala

Gala.de wünscht Robin Williams schnelle Genesung und Happy Birthday!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche