VG-Wort Pixel

Robert Redford Mit Ehefrau Sibylle in Monaco

Robert Redford und Sibylle Szaggars mit Fürst Albert von Monaco
Robert Redford und Sibylle Szaggars mit Fürst Albert von Monaco
© Arnold Jerocki / Getty Images
Bei der alljährlichen Preisverleihung von Fürst Albert II. strahlten Hollywoodstar Robert Redford und seine Ehefrau Sibylle auf dem roten Teppich. 

Hollywoodstar Robert Redford, 85, und seine Ehefrau, die deutsche Malerin Sibylle Szaggars, 64, haben am Freitag (29. Oktober) bei der alljährlichen Preisverleihung der gleichnamigen Stiftung von Fürst Albert II. von Monaco, 63, gute Laune verbreitet. Das Ehepaar erscheint in abgestimmten Outfits zu der Veranstaltung.

Robert Redford + Sibylle Szaggars komplett in Weiß

Redford setzt auf ein vollständig weißes Ensemble aus Anzug und Hemd. Dazu trug er beigefarbene Schuhe. Ehefrau Sibylle sorgt mit einem romantischen, bodenlagen Spitzenkleid mit langen Ärmeln für Glamour. Dazu wählt die gebürtige Hamburgerin weiße Pumps sowie ein natürliches Make-up. Beide strahlen in Monaco förmlich um die Wette.

Das Image des "Golden Boys"

Mit seinen stahlblauen Augen, dem blonden Haarschopf, den markanten Gesichtszügen und dem breiten Lächeln wurde Robert Redford zum weltweiten Superstar und Sexsymbol. In Filmen wie "Der Pferdeflüsterer" oder "Our Souls at Night" feierten internationalen Erfolg. Und Redford selbst? Er bekam den Status als Hollywoods gut aussehender "Golden Boy". Doch gerade den habe er in seinen Karriereanfängen "ein wenig als Käfig empfunden, aus dem schwer herauszukommen war", sagte Redford vor Jahren dem britischen Sender BBC. Er wollte als Schauspieler ernst genommen werden. So widmete er sich unter anderem der Regiearbeit, für die er mit seinem Erstlingswerk "Eine ganz normale Familie" 1981 den Oscar gewann.

Robert Redford und Sibylle Szaggars sind seit 2009 verheiratet 

Mit seiner Frau Sibylle ist Robert Redford seit 2009 verheiratet, zusammen ist das Paar seit mehr als 25 Jahren. Szaggars ist Malerin und genießt die Ruhe in dem gemeinsamen Landhaus im US-Staat Utah, um abstrakte, farbenfrohe Kunst zu kreieren. Zuvor führte Redford von 1958 bis 1985 eine Ehe mit Lola Van Wagenen, 82, aus der vier Kinder hervorgingen.

Verwendete Quellen: mdr.de

jku SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken