Robert Pattinson und Kristen Stewart: Sie planen Auszeit

Die Filmstars Robert Pattinson und Kristen Stewart sollen nach einem Urlaubsort suchen, an dem sie ihre Beziehungsprobleme in Ruhe besprechen können. 

Robert Pattinson (26) und Kristen Stewart (22) sind offenbar dabei, einen romantischen Urlaub zu planen, um ihre Beziehung zu retten.

Den Schauspieler ('Bel Ami') hatte das Bekanntwerden der Affäre seiner Freundin ('The Runaways') mit dem Regisseur Rupert Sanders im Juni schwer getroffen. Mittlerweile aber soll der Brite der untreuen Stewart vergeben haben.

Cheyenne Ochsenknecht im Interview

"Am ersten Abend habe ich geweint"

Cheyenne Ochsenknecht
Cheyenne Ochsenknecht wohnte bis zuletzt noch bei ihrer Mutter Natascha Ochsenknecht. Auch zu Events kamen Mutter und Tochter meistens gemeinsam.
©Gala

Um ihre angeknackste Beziehung wieder aufzubauen, braucht das ehemalige Traumpaar allerdings eine Auszeit vom Scheinwerferlicht. "Rob und Kristen überlegen momentan, wohin sie fahren können, um ein wenig Zeit zu zweit zu haben - ohne den ganzen Trubel", verriet ein Bekannter der amerikanischen Ausgabe des 'Ok!'-Magazins. "Rob ist der Meinung, all die mediale Aufmerksamkeit macht die Dinge nur noch schwieriger. Er hasst den Gedanken, dass die ganze Welt weiß, wie sich seine Freundin mit einem anderen Mann vergnügt hat. Sie müssen dem ganzen Medien-Rummel entkommen und einen Ort finden, an dem sie alles in Ruhe und privat besprechen können."

Im November steht für das vielleicht bald wiedervereinigte Traumpaar Robert Pattinson und Kristen Stewart erstmal eine Promo-Tour zum finalen 'Twilight'-Film 'Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2' an.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche