Robert Pattinson und Krieten Stewart Am Boden zerstört

Robert Pattinson und Kristen Stewart
© CoverMedia
Schauspieler Robert Pattinson ist untergetaucht und muss jetzt herausfinden wie er damit umgeht, dass seine Freundin Kristen Stewart ihn betrogen hat.

Schockiert: Robert Pattinson (26) muss sich damit abfinden, dass seine Liebste ihn betrogen hat.

Der Brite ('Wasser für die Elefanten') musste erfahren, dass seine langjährige Partnerin Kristen Stewart (22, 'The Runaways') eine kurze Affäre mit dem Regisseur ihres aktuellen Films 'Snow White and the Huntsman', Rupert Sanders hatte. 'RadarOnline' berichtete nun, dass der Beau schrecklich darunter leidet: "Rob ist völlig schockiert, weil Kristen ihn betrogen hat, er ist am Boden zerstört. Doch er will im Moment öffentlich nichts dazu sagen, bis er weiß, wie er damit umgehen wird", sagte ein Insider der Seite.

Zuletzt hatte man das Paar zusammen vor vier Tagen bei den 'Teen Choice Awards' gesehen und da sahen sie sehr glücklich aus. Doch bereits am 17 Juli entstanden die kompromittierenden Fotos, auf denen Kristen Stewart und der Filmemacher sich in einem Auto küssen. "Rob ist sehr verletzt. Er hat nicht von ihr erwartet, dass sie ihm untreu sein könnte", hieß es über Robert Pattinson.

Rupert Sanders entschuldigte sich indes bei seiner Frau und seinen Kindern und hofft, die Familie retten zu können. Kristen Stewart beteuerte ebenfalls öffentlich, wie leid ihr dieser Ausrutscher tue und wie sehr sie Robert Pattinson liebe.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken