Robert Pattinson: Party mit Sienna Miller

Robert Pattinson ist zur Weihnachtszeit auf Heimatbesuch in London und feiert dort mit Sienna Miller und ihrem Freund Tom Sturridge Geburtstag

Robert Pattinson ist zu Besuch in seiner Heimatstadt London und hat die Gelegenheit genutzt, um sich mit guten Freunden zu treffen: Am Donnerstag (5.Dezember) zog er mit Sienna Miller, 31, und deren Freund Tom Sturridge, 27, um die Häuser.

Einen Grund zum Feiern gab es auch: Sienna Miller veranstalte laut "dailymail.co.uk" im Stadtteil Notting Hill eine Geburtstagsparty für Tom Sturridge, obwohl er erst am 21. Dezember 28 Jahre alt wird. Bei der verfrühten Sause durfte natürlich auch Robert Pattinson nicht fehlen, der eng mit dem Paar befreundet ist. Neben dem "Twilight" Star sollen auch Poppy Delevingne und ihr Verlobter James Cook mitgefeiert haben.

Star-Freundschaften

Diese Promis sind unzertrennlich

Mit guten Freunden wie Bella Hadid macht Kendall Jenner gerne mal eine kleine Bootstour vor der Küste von Miami. 
Reese Witherspoon und Jennifer Aniston strahlen bei der "The Morning Show"-Weltpremiere in New York City Arm in Arm um die Wette. Dabei ist das dynamische Duo nicht nur auf der Leinwand ein gutes Team, die Frauen verbindet auch eine Freundschaft. 
In ihrer Instagram-Story bedankt sich Selena Gomez bei ihrer guten Freundin Taylor Swift für ihre Unterstützung in schweren Zeiten und ist froh darüber, sie immer an ihrer Seite zu wissen. 
Margot Robbie and Nicole Kidman, die gerade gemeinsam für "Bombshell" zusammen vor der Kamera standen, zeigen sich innig und vertraut bei der "ELLE Frauen in Hollywood"-Gala.

190

Pattinson, Miller und Sturridge verließen die Feier mit vielen Geschenken bepackt. Pattinson zeigte sich lässig in Lederjacke und Hoodie, Miller trug ein weißes-Minikleid mit Strumpfhose und Boots. Bei der Heimfahrt quetschten sie sich die Freunde zu dritt auf die Rückbank des Wagens.

Enge Freunde: Bei der Heimfahrt quetschen sich Sienna Miller, ihr Freund Tom Sturridge und Robert Pattinson zusammen auf die Rückbank.


Robert Pattinson verließ laut "Dailymail" bereits am Montag (2. Dezember) das sonnige Los Angeles, um die Weihnachtszeit mit seiner Familie in England zu verbringen. Auch die Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Queen of the Desert", die im Dezember in London beginnen, könnten ein Grund für die Rückkehr in seine Heimatstadt sein. Seine On-Off-Freundin Kristen Stewart, 23, hat der Schauspieler in Los Angeles zurückgelassen. Obwohl sich die beiden "Twilight"-Stars gerade abseits der Medien wieder annähern sollen, werden sie die Festtage getrennt voneinander verbringen. Doch laut "Metro.co.uk" plant Stewart für den zweiten Weihnachtsfeiertag schon einen romantischen Urlaub in Frankreich.

Bei Pattinsons Freunden Miller und Sturridge fehlt nur noch eine Hochzeit, um das Familienglück perfekt zu machen. Seit März 2011 sind die beiden zusammen, im Juli 2012 kam Töchterchen Marlowe zur Welt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche