VG-Wort Pixel

Robert Pattinson Baby-Planung mit FKA twigs

Verliebt, verlobt, Vaterschaft - Robert Pattinson sprach nun über seine Zukunftspläne mit FKA twigs

Sie sind bereits verlobt, tragen schon "Promise Ringe" und selbst der Gang zum Altar soll bereits geplant sein. Trotzdem bleiben die Lippen von Robert Pattinson und FKA twigs in Sachen Liebesleben meist verschlossen. Nur selten sprechen sie öffentlich über ihre Zukunftspläne als Paar. Umso glücklicher machen uns daher die Momente, in denen der "Twilight"-Star oder die Sängerin ins Plaudern geraten und neue Geheimnisse lüften. Ein solcher war nun - endlich - mal wieder gekommen. Und Rob ging sogar noch einen Schritt weiter, als nur über das Heiraten oder das momentane Zusammenleben zu sprechen.

Vater werden? "Auf jeden Fall!"

In einem Interview mit der deutschen "Jolie" öffnete sich Robert Pattinson jetzt sogar zu dem Thema Familienplanung. Auf die Frage, ob er sich vorstellen kann, selber Vater zu werden, antwortete er ziemlich direkt. "Auf jeden Fall! Ich weiß nur noch nicht wann", gestand Robert da ganz unverblümt. Die nächsten Schritte in seiner Partnerschaft mit FKA twigs scheinen also schon im Raum zu stehen.

Robert konnte schon üben

Auf die Rolle als Vater konnte sich der Schauspieler auch schon vorbereiten. So erzählte er weiter, dass er gerade wegen diesem Aspekt in seinem neuen Film "Life" mitspielt. "In meinem Alter bekommt man nicht oft die Chance, einen Vater zu spielen", erklärte der 29-Jährige. "Deshalb hat mich die Rolle in dem Film so angezogen."

Ab dem 1. Oktober können wir uns dann selber davon überzeugen, wie sich Robert Pattinson als Familienoberhaupt schlägt. Da läuft "Life" in den deutschen Kinos an. Und vielleicht dauert es anschließend auch gar nicht mehr so lange, bis wir beobachten können, wie er sich auch im wahren Leben als Vater macht. Wir sind gespannt!

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken