VG-Wort Pixel

Robert Harting Leichtathlet feiert Traumhochzeit

Robert Harting: Leichtathlet feiert Traumhochzeit
© Getty Images
Aus Freundschaft entstand die ganz große Liebe und nun gaben sie sich das Ja-Wort. Seit dem 16. September sind der dreifache Diskus-Weltmeister Robert Harting und die Vize-Europameisterin im Diskuswerfen Julia Fischer Mann und Frau

Am Freitag, den 16. September 2016, gaben sich der deutsche Diskuswerfer und Olympiasieger Robert Harting und die Leichtathletin Julia Fischer in Berlindas Ja-Wort. Auf eine kitschige Märchenhochzeit verzichteten die beiden allerdings lieber.

Die Trauung von Robert Harting und Julia Fischer

Nach Informationen der "Bild am Sonntag" habe die standesamtliche Trauung im nördlichen Teil Berlins, im Rathaus Pankow, stattgefunden. Danach habe es eine freie Trauungszeremonie gegeben, bevor in Kreuzberg bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. "Das war ein toller Tag, unkompliziert und schön - wie wir es wollten. Wir wollten auf jeden Fall etwas Urbanes und keine kitschige Märchenhochzeit", verriet der mehrmaliger Welt- und Europameister. Auch auf Facebook stellte er klar, dass eine Hochzeit nicht immer "schicki micki" sein muss, denn er schrieb: "Ein wunderschöner Tag in der Einfachheit des belebten Berlins und natürlich der schönsten Frau an meiner Seite."

Die Outfits der Diskuswerfer

Einen seltenen und durchaus märchenhaften Anblick gab es trotzdem: Der sonst immer sportlich gekleidete Robert im dunkelblauen Anzug mit gemusterter Fliege und Ansteck-Blume. Daneben seine frisch vermählte Julia im weißen, bodenlangen Kleid im Etui-Stil. Dennoch scheint es, als habe das Brautpaar von Glitzer und üppigen Brautschmuck abgesehen. Ganz nach dem Motto: "Simple is everything."

Robert und Julia bei den Olympischen Spielen

Das Paar war bereits einige Jahre befreundet. Zuletzt trat das frisch getraute Ehe-Paar bei den Olympischen Spielenin Rio de Janeiro auf. Der dreifache Diskus-Weltmeister scheiterte bei den Wettkämpfen allerdings, da er durch einen Hexenschuss in der Wurf-Ausführung eingeschränkt war. Sein Nachfolger als Goldmedaillengewinner wurde sein Bruder Christoph. Auch Julia, die Vize-Europameisterin im Diskuswerfen, galt ebenfalls als Medaillenkandidatin, belegte aber nur Rang neun bei Olympia.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken