Rita Russek: Trauer um Ehemann

Schauspielerin und Regisseurin Rita Russek trauert um ihren Mann. Bernd Fischerauer erlag seinem Krebsleiden

Rita Russek, Bernd Fischerauer (†)

Schwerer Schicksalsschlag für : Der Ehemann der erfolgreichen 64-jährigen Regisseurin und Schauspielerin ist tot. Bernd Fischerauer erlag seinem Krebsleiden. 

Rita Russeks große Liebe stirbt an Krebs

Wie "Bunte" berichtet, starb der 74-Jährige am Montag (15. Mai) in der Münchner Wohnung des Paares an Krebs. Im Februar hatte der Drehbuchautor seinen letzten öffentlichen Auftritt gehabt. Bei einer Lesung auf seine Erkrankung angesprochen, sagte er zur "tz": Sie sehen ja, wie ich früher ausgesehen habe und jetzt." Da war er bereits schwer von der heimtückischen Krankheit gezeichnet.

Rita Russek spielt seit 1998 in der Krimiserie "Wilsberg" mit. Bernd Fischerauer, in den sie sich im Jahr 2000 verliebte, heiratete sie 2009 heimlich auf der Insel Elba.

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117



Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche