Rita Ora Rob Kardashian lässt ihre Beziehung auffliegen

Rita Ora
© CoverMedia
Sängerin Rita Ora muss nun damit leben, dass sie nicht mehr als Single gilt, seitdem ihr Freund Rob Kardashian Bilder von ihnen beiden veröffentlicht hat.

Rita Ora (21) darf sich bei ihrem Freund Rob Kardashian (25) bedanken, dass ihre Beziehung öffentlich wurde.

Die Sängerin ('R.I.P.') bestand immer darauf, Single zu sein, dabei gab es schon seit längerem Gerüchte, dass die beiden ein Paar sind. Aber nun scheint es keine Versteckspiele mehr zu geben, denn Kardashian veröffentlichte eindeutige Bilder auf seiner Twitterseite mit entsprechenden Unterschriften. Auf einem küsst der Amerikaner den Star auf die Wange, darunter liest man 'Boo', was wohl der Kosename für Rita Ora ist. Auf einem anderen Schwarzweiß-Foto legt die Musikerin beschützend eine Hand auf den Arm ihres Liebsten und kuschelt sich an ihn. Das hatte Kardashian mit 'Bei Mama' bezeichnet, was zu Spekulationen führte, dass das heimliche Paar Zeit bei Kris Jenner verbracht hat. Gestern Abend wurde dann ein Foto veröffentlicht, auf dem Rita in die Kamera lacht. Darunter stand "Ich vermisse meine Ora."

Anfang des Jahres hatten sich der Kardashian-Spross und die Künstlerin die jeweiligen Namen auf die Hand tätowieren lassen. Als er im August dazu gefragt wurde, wich er noch aus: "Rita ist in Großbritannien. Ich bin nur ein Fan. Sie hat Tätowierungen."

Mittlerweile scheint Rob Kardashian auch ganz offiziell weitaus mehr als ein Fan von Rita Ora zu sein.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken