Rita Ora: Fan ließ sich Namen tätowieren

Shooting-Star Rita Ora war überrascht, dass sich ein Fan ihren Namen tätowieren ließ.

Rita Ora (21) muss sich noch daran gewöhnen, was ihre Fans alles für sie machen.

Die Sängerin ('R.I.P.) staunte nicht schlecht, wie sehr sie einigen Anhängern unter die Haut geht: "Jemand hat sich meinen Namen tätowieren lassen. Das war ein bisschen irre", offenbarte Rita Ora gegenüber 'Cover Media'.

Jessie J + Channing Tatum:

Sie teilen ihr Glück mit süßen Videos auf Instagram

Channing Tatum und Jessie J 
Channing Tatum und Jessie J zeigen sich auf Instagram verliebter als je zuvor.
©Gala

Die Britin hat riesigen Erfolg in ihrer Heimat - ihre drei Singles marschierten alle auf Platz Eins der dortigen Charts. Einige der Songs ihres Albums 'Ora' wurden von Größen wie Kanye West (35, 'Homecoming') und will.iam (37, 'This is Love') produziert. "Als mein Album die Nummer Eins der Charts wurde, war das mein größter Moment" schwärmte die Blondine. "Ich fand es auch toll, vor 100.000 Menschen beim Wireless Festival aufzutreten und jeder hat mit mir gesungen! Die schlimmsten Momente waren schlaflose Nächte."

Der Jungstar steht bei 'Roc Nation', dem Label von Jay-Z ('Empire State of Mind'), unter Vertrag. Rita Ora enthüllte, dass sie als nächstes gerne mit Pink (33, 'Get The Party Started') oder Gwen Stefani (42, 'Hollabeck Girl') zusammenarbeiten möchte.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche