VG-Wort Pixel

Rihanna Dieser Schockmoment sorgte bei Schwangeren für Aufregung

Rihanna und ASAP Rocky posieren für die Fotografen.
Rihanna und ASAP Rocky
© Pascal Le Segretain / Getty Images
Eigentlich sollte die Show von Comedian Dave Chappelle bei Rihanna und Partner ASAP Rocky für gute Stimmung sorgen. Doch das Gegenteil passierte – sie mussten mit ansehen, wie ihr Freund auf der Bühne mit einer Waffe bedroht wird.

Es war für alle Beteiligten ein Schock: Während Comedian Dave Chappelle, 48, in der Hollywood Bowl in Los Angeles performte, stürmte ein Mann mit einer Waffe die Bühne. Sowohl die hochschwangere Rihanna, 34, als auch ihr Partner ASAP Rocky, 33, mussten die dramatischen Szenen hilflos aus dem Publikum beobachten. Eine Aufregung, auf die die 34-Jährige kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes gut hätte verzichten können.

Kurz vor der Show posierten Rihanna und ASAP Rocky noch ausgelassen mit einem Freund für ein Foto

Rihanna und Rapper ASAP Rocky freuten sich auf die Show, besuchten Dave Chappelle kurz vor seinem Auftritt sogar noch im Backstagebereich. Das beweist ein Foto, das die beiden mit ihrem Freund Michael Blackson, 49, hinter der Bühne zeigt. Und genau der ist es auch, der die gestrigen Geschehnisse unter seinem Foto für seine Fans zusammenfasst. "Ich dachte, ich müsste gestern Abend hinter der Bühne des Hollywood Bowl ein Baby zur Welt bringen", resümiert Michael und fasst so die Aufregung zusammen, die durch den Vorfall ausgelöst wurde.

Security überwältigt den Angreifer: Dave Chappelle geht es gut

Nur kurze Zeit, nachdem der Täter mit der Waffe auf die Bühne stürmte und Chappelle mit sich riss, sei er von der anwesenden Security überwältigt und abgeführt worden, wie "The Hollywood Reporter" berichtet. Dank der schnellen Reaktion sei der Komiker unversehrt geblieben und lediglich mit einem Schrecken davongekommen. Bei der Durchsuchung des Täters habe die Security die Waffe sichergestellt. Hierbei soll es sich um ein nachgebautes Waffenmodell gehandelt haben, das bei korrekter Entladung eine Messerklinge hätte hervorbringen können. Ob der Täter die Funktion wirklich einsetzen wollte, sei bisher noch unklar, so das LAPD gegenüber "The Hollywood Reporter".

Wie geht es Rihanna und ASAP Rocky nach dem Vorfall?

Weder Rihanna noch ASAP Rocky meldeten sich bisher zu den gestrigen Geschehnissen zu Wort. Kein Wunder, müssen die beiden den Vorfall wohl erstmal selbst verarbeiten. So viel kann aber gesagt werden, die Befürchtung von Michael Blackson, er müsse das Baby von Rihanna nach dem Vorfall hinter der Bühne auf die Welt bringen, haben sich nicht bewahrheitet. Rihanna konnte die Veranstaltung hochschwanger wieder verlassen.

Verwendete Quellen: instagram.com, hollywoodreporter.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken