Rihanna: Riris Rückkehr zu Instagram

Nach langem Warten kehrt Rihanna endlich zu Instagram zurück, um heiße Fotos mit ihren knapp 13 Millionen Followers zu teilen

Rihanna

Endlich! Am Wochenende freuten sich knapp 13 Millionen Instagram-User über die Rückkehr von Rihanna alias "badgalriri" zu Instagram. Vor gut sechs Monaten wurde der Account der 26-Jährigen deaktiviert, denn genau wie auch im echten Leben, zeigte sich die Sängerin auf ihrem Instagram-Profil stets verrucht und sexy.

Zu sexy für Instagram? Wahrscheinlich! Kurze Zeit nachdem Rihanna ihr sehr freizügiges Cover für "Lui Magazine" mit ihren Fans teilte, war der Instagram-Account der Sängerin deaktiviert. Große Enttäuschung bei Rihannas "Navy", ihrer weltweiten Fangemeinde. Obwohl Rihanna kurze Zeit später bestätigte, sie hätte keinen Instagram-Account mehr, mussten ihre Fans nicht ohne Fotos ihres Idols auskommen: Rihanna wechselte kurzerhand zu Twitter, und postete dort heiße Bilder von sich.

Hals über Kopf meldete sich Rihanna bei Instagram zurück.

Fashion-Looks

Der Style von Rihanna

Als waschechtes Geschenk verpackt präsentiert Sängerin Rihanna ihre neue Beautylinie "Fenty Beauty" in Madrid. Sowohl ihr rosafarbens Oberteil mit XXL-Ausschnitt als auch ihr Rock überzeugen mit überdimensionalen Schleifen und laden sicher so manchen zum Auspacken ein ... 
Beim "Cropover-Festival" auf Barbados zeigt sich Rihanna knapp bedeckt und bunt wie ein Paradiesvogel.
Zum mit Juwelen besetzten Bra trägt sie türkisfarbene Haare und aufwendigen Federschmuck.
Wenn es in den Flieger geht, liebt es Rihanna besonders bequem. Auf ihren Luxus will sie aber selbst im Schlabber-Look nicht verzichten. Rund 2.400 Euro kostet ihr Outfit rund um den Sweat-Jogger von Designer Jacquie Aiche (355 Euro). Die Summe setzt sich zusammen aus: Sonnenbrille "Luxury Wig" von Raen für 140 Euro, Pantolette aus Satin von " FENTY x Puma" für 90 Euro und Bomberjacke von Vetements für 1.800 Euro.

79

Doch jetzt ist sie endlich auch wieder bei Instagram zu finden: Mit einem kopfüber-Selfie meldete sie sich zurück und schrieb "Hellurrr #badgalback". Die begeisterten Follower konnten zudem das Halloween-Kostüm der Sängerin bewundern und zusehen, wie Rihanna selbst den Medienwirbel um ihre Rückkehr mit lustigen Sketches kommentierte.

Ein Bild zeigt Rihanna als Strichfigur, die Hand in Hand mit einem Kussmund-werfenden Instagram-Logo posiert. Sieht nach so viel Trubel endlich nach "Friede, Freude, Eierkuchen" aus. Lässt nur hoffen, dass das so bleibt, wenn RiRi nach so vielen lustigen Bildern mal wieder ein halbnacktes Foto von sich postet ...

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche