Rihanna: Lasst sie ihren Spaß haben!

Superstar Rihanna ist laut Promi-Blogger Perez Hilton absolut professionell und er versteht nicht, warum sie sich nicht auf Partys amüsieren sollte.

Rihanna (24) ist trotz ihrer Feierei nach wie vor professionell und liefert eine gute Show, findet Perez Hilton.

Die R'n'B'-Sängerin ('We Found Love') machte in den vergangenen Monaten immer wieder Schlagzeilen mit ihrem eigenwilligen Lebensstil und ihren Party-Eskapaden. Der Star-Blogger Perez Hilton ist jedoch nicht der Meinung, dass Rihanna es übertreibt: "Nein, ich denke, bei ihr ist alles in Ordnung. Ich habe noch nie gehört, dass sie unfreundlich zu ihren Mitarbeitern ist oder sich wie eine Diva gegenüber ihrem Management aufführt. Sie ist nach wie vor absolut professionell und liefert großartige Shows - deshalb sage ich, lasst sie doch ihren Spaß haben", erklärte er in einem Interview mit dem britischem 'Closer'-Magazin.

Andrej Mangold

Jetzt äußert er sich selbst zum Karriere-Aus

Andrej Mangold
Ex-"Bachelor" Andrej Mangold soll seine Karriere als Profi-Basketballspieler nun endgültig an den Nagel gehängt haben. Der Grund für sein Karriere-Aus: Medienberichten zufolge wurde sein Vertrag nicht verlängert. Jetzt äußert er sich selbst zu den Gerüchten.
©Gala

Rihanna stand vor kurzem im Mittelpunkt der Medienaufmerksamkeit, nachdem sich Drake (25) und ihr Ex Chris Brown (23) in einem Nachtclub prügelten. Berichten zufolge ging es in dem Streit um Rihanna. Chris Brown und die Sängerin trennten sich im Jahr 2009, nachdem er wegen Körperverletzung angeklagt wurde. "Ich habe keine gute Meinung von Chris Brown. Ich wünsche ihr, dass sie mit jemand anderem glücklich wird, aber auf keinen Fall mit ihm. Ich glaube, dass sie nach wie vor in Kontakt miteinander stehen. Das ist schade, weil sie das meiner Meinung nach davon abhält, sich neu zu verlieben", meinte Perez Hilton.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche