VG-Wort Pixel

Rihanna + Justin Bieber Singen für die Dessous-Engel


Bei der großen Fashion-Show von "Victoria's Secret" werden in diesem Jahr Rihanna, Bruno Mars und Justin Bieber auftreten und für die berühmten Unterwäsche-Models singen

Die Models sind schon seit Wochen im Training, um sich für die große Show fit zu machen, denn am 4. Dezember wird die begehrte Modenschau von "Victoria's Secret" in den USA ausgestrahlt. Nun steht auch fest, wer das Dessous-Spektakel dieses Jahr musikalisch untermalt: Wie das Unterwäsche-Label am Dienstag (2. Oktober) bekannt gab, werden Rihanna, Bruno Mars und Justin Bieber auftreten.

Die Musikstars sollen für die richtige Stimmung sorgen, wenn Topmodels wie Miranda Kerr, Doutzen Kroes und Adriana Lima leicht bekleidet über den Laufsteg schweben. Im vergangenen Jahr schalteten laut "nydailynews.com" rund 10 Millionen Zuschauer zu der sexy Modenschau ein. Kanye West, Jay-Z und "Maroon 5" waren damals unter anderem die Star-Gäste.

Im Zentrum stehen jedoch die sogenannten "Victoria's Secret"-Engel: Im vergangenen Jahr schlüpfte Miranda Kerr in den "Fantasy Treasure Bra" - ein Büstenhalter im Wert von 2,5 Millionen Dollar (etwa 1,9 Millionen Euro). Stars wie Heidi Klum oder Rosie Huntington-Whiteley sind durch ihren Job als Dessous-Engel berühmt geworden.

Doch was so einfach aussieht, erfordert harte Arbeit. 2011 sprach Adriana Lima über die extremen Vorbereitungen für die Show. Neun Tage vorher gibt es für sie nur noch flüssige Nahrung, "nichts Festes". Und die letzten zwölf Stunden verzichtet sie dann selbst auf Getränke. "Keine Flüssigkeiten, so trocknet man aus. Manchmal kann man damit bis zu vier Kilo verlieren", so Lima damals zum "Daily Telegraph".

Deshalb werden auch Stimmen laut, die es kritisch sehen, wenn Stars wie Justin Bieber und Rihanna - die bekanntlich eine sehr junge Anhängerschaft haben - die Show unterstützen. Vor allem junge, leicht beeinflussbare Mädchen könnten eine falsche Botschaft übermittelt bekommen, fürchtet man zum Beispiel beim Promiportal "ew.com".

Justin Bieber und Rihanna werden sicherlich trotzdem für die Models singen - "Victoria's Secret" bietet einfach eine gute Plattform für große Auftritte.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken