Ricky Martin: Er lernte seine Liebe bei Instagram kennen

Man kann die große Liebe tatsächlich im Netz finden. Ricky Martin verriet, dass er seinem Verlobten bei Instagram über den Weg gelaufen ist.

Ricky Martin (l.) mit seinen Adoptivsöhnen Matteo und Valentino sowie seinem Verlobten Jwan Yosef

Ricky Martin (l.) mit seinen Adoptivsöhnen Matteo und Valentino sowie seinem Verlobten Jwan Yosef

Heutzutage lernt man seine Liebe fürs Leben nicht mehr in Clubs und Kneipen kennen, sondern auf Facebook und Co. Das gilt nun bewiesenermaßen auch für Promis. Wie der Schmusesänger (45, "La Mordidita") auf einer Podiumsdiskussion mit dem Radiosender SiriusXM verriet, lernte er seinen Verlobten, den schwedischen Maler und Konzeptkünstler Jwan Yosef, tatsächlich bei Instagram kennen.

"Ich habe durch ein paar Bilder gescrollt und ein wunderschönes Kunstwerk entdeckt", plauderte Martin aus dem Nähkästchen. Er habe sich gedacht: "Whoa, wie cool! Von wem ist das denn?" - und ihm einfach geschrieben. Anschließend hätten sie sich sechs Monate lang nur unterhalten, ohne dass er je seine Stimme gehört hätte. Sexy Themen, so schwört Martin, habe es dabei nicht gegeben, sie hätten nur über Kunst und das Leben im Allgemeinen gesprochen. Dann sei er nach London gefahren, um ihn zu treffen. Im April 2016 folgte die Verlobung...

Mehr zum Thema

Star-News der Woche