VG-Wort Pixel

Rick Salomon + Pamela Anderson Rosenkrieg nach der Trennung!


Rick Salomon eröffnet der Welt, dass die Hochzeit mit Pamela Anderson ein einziger Betrug war. Jetzt fliegen die Fetzen zwischen den Beiden

Zum ersten, zum zweiten, zum dritten Mal haben sich Pamela Anderson und Rick Salomon scheiden lassen. Irgendwie ganz schön abgedreht, dass die beiden Stars es überhaupt so oft miteinander versucht haben.

Doch nun verrät der 47-Jährige dem Internetportal "TMZ", dass Anderson ihn in die Hochzeit getrickst haben soll. Das würde ja implizieren, dass Salomon die "Baywatch"-Blondine eigentlich gar nicht heiraten wollte, diese Zeremonie wohlmöglich gegen seinen Willen stattfand.

Jetzt wird's schmutzig und sehr mysteriös

Harte Vorwürfe, die er angeblich sogar auch belegen will – und zwar mit Dokumenten, die "TMZ“ vorliegen. Und Pam? Die fackelte nicht lange, warf Salomon samt seiner Töchter (16 und 18 Jahre) aus der Villa - und ließ auch Hund Bumblebee verschwinden. Aufenthaltshalsort des Rottweilers: unklar. Wie die Klatschseite weiter berichtet, wollte die 47-jährige Ex-Nixe den Hund in einem Tierheim abgeben, wo er jedoch nie gesehen wurde.

Das Verschwinden von Bumblebee, das Ehegelöbnis, welches angeblich durch Betrug zustande kam - in seiner Gesamtheit betrachtet ist das ein äußerst mysteriöser Fall, dem man ein Plätzchen bei den X-Akten sichern sollte.

Und noch eine Frage bleibt offen: War es wirklich so schlau, sich mit Pamela Anderson anzulegen? Schließlich weiß man ja seit "Barb Wire", dass die Erotik-Ikone nebenbei noch als Kopfgeldjägerin arbeitet.

ida / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken