Richard Madden: "Bodyguard"-Star ist wieder solo

Schauspieler Richard Madden, der für seine Rolle in der Serie "Bodyguard" den Golden Globe Award erhielt, hat sich von seiner Freundin Ellie Bamber getrennt

Er ist wieder auf dem Markt: Der "Bodyguard"-Seriendarsteller Richard Madden, 32, hat sich von seiner Freundin, der 21-jährigen Schauspielerin Ellie Bamber, getrennt. Ist sein Erfolg schuld an dem Liebes-Aus nach anderthalb Jahren?

Richard Madden hat sich getrennt

Laut der britischen "Sun" seien der schottische Schauspieler und seine Freundin zuletzt durch eine schwierige Phase ihrer Beziehung gegangen, in der sie sich täglich gestritten hätten. Zwar hätten sie erst über eine Paartherapie nachgedacht. Doch schließlich hätten sie erkannt, dass sie ihre Probleme nicht lösen könnten, und beschlossen, sich zu trennen.

Richard Madden und Ellie Bamber sind kein Paar mehr.

Golden Globe für Rolle in "Bodyguard"

Ein Insider verriet dem Blatt, dass sie sich "Welten voneinander entfernt" hätten, seitdem es mit Maddens Karriere immer steiler bergauf gegangen sei. Richard Madden spielte zuletzt in der Netflix-Dramaserie "Bodyguard" die männliche Hauptrolle des Agenten "David Budd". Für seine Darstellung ergatterte der aufstrebende Star in diesem Jahr sogar einen Golden Globe Award.

Golden Globes 2019

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Kurz nach ihrer Verlobung mit Tom Kaulitz blüht Heidi Klum auf dem Red Carpet nochmal richtig auf. Das Topmodel bezaubert in einem blumigen Look von Monique Lhuillier.
Für Anne Hathaway wird es mit ihrem Elie-Saab-Kleid ganz animalisch.
Ein Powerpaar! Um Bradley Coopers Regie-Debüt zu zelebrieren, begleitet ihn Irina Shayk auf dem roten Teppich. In ihrem goldenen Versace-Dress raubt sie ihrem Liebsten aber fast die Show. 
Im glamourösen Smaragd-Look strahlt Catherine Zeta-Jones bei den Golden Globes als Hollywood-Göttin.

54

Verwendete Quellen: Sun, Daily Mail


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche