VG-Wort Pixel

Richard Lugner Sie lassen sich wirklich scheiden

Richard + Cathy Lugner
Richard + Cathy Lugner
© Getty Images
Heute (30. November) soll es nun tatsächlich soweit sein: Richard und Cathy Lugner beenden ihre Ehe vor Gericht und lassen sich scheiden. Das bestätigte "Mörtel" gegenüber österreichischen Medien

Update 29. November 2016: Richard und Cathy Lugner wollen ihrer Ehe nach 809 Tagen vor dem Wiener Bezirksgericht Döblingein ein Ende setzen. Das TV-Sternchen und der Baulöwe lassen sich tatsächlich scheiden. Das berichtet "Heute". "Ja, es stimmt. Der Termin ist für Mittwoch angesetzt", sagte der 84-Jährige dem österreichischen Online-Portal. Cathy bekommt nach der Scheidung ein Haus und ein Auto.

Scheidungstermin von Richard und Cathy Lugner steht

Nach der schockierenden Krebsdiagnose von Richard "Mörtel" Lugner, 84, die nächste Hiobsbotschaft aus dem Haus des Bau-Löwen: Er und seine Ehefrau Cathy Lugner, 26, lassen sich womöglich schon am kommenden Mittwoch scheiden. Das berichtet die "Bild am Sonntag" und beruft sich auf Justizkreise. Für diesen Tag sei in Wien ein entsprechender Termin angesetzt.

Ehe-Drama live im Fernsehen

Schon seit längerer Zeit steht es um die Ehe des Glamour-Paares nicht gut. Als Cathy im September ins "Promi Big Brother"-Haus einzog, eskalierten die Ehe-Probleme vor einem Millionen-TV-Publikum. Cathy erklärte unter anderem, dass Lugners Familie schlecht mit ihr umgehe und sie zu wenig Unterstützung von Mörtel erhalte. Dem wiederum war die Teilnahme seiner Frau an dem Reality-Format ein Dorn im Auge.

Man sei in einer schwierigen Zeit, ließ Cathy zuletzt verlauten. Das sieht wohl auch Mörtel so. Über ein mögliches Scheitern seiner Ehe sagt der Gastgeber des Wiener Opernballs in einem aktuellen Interview mit "krone.at": "Vielleicht ist Cathy wirklich zu jung." Immerhin trennen ihn und seine Noch-Frau stolze 58 Jahre.

"Mörtel" kämpft gegen den Krebs

Die mögliche Scheidung kommt in einer besonders für den Baulöwen schwierigen Zeit. "Ja, ich habe Krebs", bestätigte er gerade erst "krone.at". Vor etwa zwei Wochen habe er mit der insgesamt sechswöchigen Therapie in einem Wiener Krankenhaus begonnen. Hier betonte er allerdings noch, dass dies "in Begleitung meiner Frau" geschehen sei. Derzeit soll sich Lugner zu einem Kurzurlaub in Rom aufhalten, ohne Cathy.

Richard Lugner: Sie lassen sich wirklich scheiden
jdr, SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken