VG-Wort Pixel

Richard Lugner Oh je! Böses Nachspiel für Mörtel

Richard Lugner
© Getty Images
Das ganze Tränen-Drame von Cathy Lugner im "Promi Big Brother"-Haus geht nicht spurlos an Baulöwe Richard Lugner vorbei. Jetzt muss er bluten

Nicht nur für Cathy Lugner, 26, war "Promi Big Brother" eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Nach den vielen Krokodilstränen, die sie zwei Wochen lang im Container weinte, folgt jetzt das bittere Nachspiel. Allerdings nicht für sie, sondern für Ehemann Richard Lugner, 83.

Der Unternehmer und die junge Blondine sind seit 2014 verheiratet und sorgten in den vergangenen Wochen immer wieder mit ihren Eheproblemen, die öffentlich im TV-Knast diskutiert wurden, für Schlagzeilen.

Richard Lugner + Cathy Lugner: Ehe-Drama im Container

Auch der Container-Besuch, den der Geschäftsmann seiner Liebsten abstattete, um die Wogen zu glätten, konnte die Beziehung des Paares nicht vollends retten. Mörtel soll seine Gattin sogar aus dem Wiener Anwesen geschmissen haben. Er hat ihr ein neues Haus gekauft - das klingt natürlich schwer nach Trennung. Auch Cathy will momentan nichts von ihrem Gatten wissen. Den Kontakt soll sie Berichten zufolge vorerst abgebrochen haben und beantwortet die Anrufe ihres Ehemannes nicht. Klingt, als hätten die Lugners noch einiges zu klären, wenn sie ihre Ehe retten wollen.

Jetzt bekommt Richard Lugner sein Fett weg

Doch auch beruflich könnte sich all der Zirkus, der im Promi-Container veranstaltet wurde, negativ für Richard Lugner auswirken. Am Donnerstagabend (15. September) hat am Wiener Rathausplatz die große Roncalli-Premiere stattgefunden - ohne den berühmten Österreicher. Der Society-Löwe wurde von Zirkus-Gründer Bernhard Paul kurzerhand ausgeladen.Ein Schlag ins Gesicht für Mörtel, schließlich ist bei diesem Event die A-Prominenz Österreichs eingeladen. Alles, was Rang und Namen hat, war bei dem Fest zugegen. Legt man auf seine Anwesenheit etwa keinen Wert mehr? Und warum?

Ausgeladen wegen Ehe-Drama?

Denn jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob der Ehestreit von Richard und Cathy Lugner dafür verantwortlich sein könnte, dass das Ansehen des Baulöwen in den Keller gesunken ist. Die Antwort lautet: ja! "Dieses ganze banale Zeug mit seinen Eheproblemen und dieses niedrige Niveau, [...] das würde stören", begründete Roncalli-Direktor Bernhard Paul gegenüber der "Kronen Zeitung" seine Entscheidung, Richard Lugner auszuladen.

Es wird sich noch zeigen, ob Richard Lugner künftig noch weitere gesellschaftliche Tiefschläge einstecken muss.

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken