VG-Wort Pixel

Richard Anderson (†) US-Schauspieler ist gestorben

Richard Anderson
Richard Anderson
© Getty Images
Mit seine Fernsehrolle in "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann" wurde er berühmt. Jetzt ist Schauspieler Richard Anderson im Alter von 91 Jahren gestorben

Trauer in Hollywood! Der US-Schauspieler Richard Anderson (†) ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Wie der Sprecher der Familie bekannt gab, starb der für die Serien "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann" und "Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau" beliebte Schauspieler am Dienstag (29. August) in seinem Haus in Beverly Hills. Das berichtet unter anderem die "New York Times".

"Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann" war Richard Andersons Durchbruch

Andersons bekannteste Rolle war die des Oscar Goldman in der US-Serie "Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann". Die 108 Episoden der Fernsehserie wurden von 1974 bis 1978 für den Sender ABC produziert. Auch im Ableger "Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau" war Anderson zu sehen. Die insgesamt 58 Folgen des Spin-offs liefen von 1976 bis 1977 auf ABC.

Rührender Abschied von Richard Anderson

In einem Statement, das unter anderem das Portal "Deadline" veröffentlichte, gedachten die Hauptdarsteller der beliebten Serie ihrem Kollegen. "Richard wurde für mich ein lieber und loyaler Freund. Ich habe noch nie einen Mann wie ihn getroffen", erklärte Lee Majors. "Ich kann gar nicht genug sagen, wie sehr ich ihn bewundert habe und wie dankbar ich für die liebevolle Freundschaft bin, die ich mit Richard Anderson haben durfte. Wir werden ihn vermissen", fügte Lindsay Wagner hinzu.  

Gastrollen in "Mord ist ihr Hobby" und "Bonanza"

Neben seiner Durchbruchsrolle als Oscar Goldman spielte der Darsteller auch in einigen anderen Serien mit. So war Anderson in der Pilotfolge von "Knight Rider" als Dr. Ralph Wesley zu sehen. Zudem hatte er Gastauftritte in Shows wie "Bonanza", "Mord ist ihr Hobby" und "Das A-Team". Auch kleinere Kinorollen wie in dem Kriegsfilm "Wege zum Ruhm" gehören zu seiner Vita. Der Hollywood-Star hinterlässt drei Kinder, die er mit seiner zweiten Ehefrau Katherine Thalberg hat. Das Paar trennte sich 1973 nach zwölf Jahren Ehe.  

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken