VG-Wort Pixel

René Adler Ex-Nationaltorwart beendet seine Karriere

René Adler
René Adler
© Getty Images
281 Spiele hat er in seiner Karriere absolviert, jetzt ist Schluss. René Adler beendet seine Fußball-Karriere. Das verriet er in einem Interview

"Das Vertrauen in den Körper ist einfach nicht mehr da, es macht deshalb keinen Sinn mehr, darum höre ich nun auf", erklärt Ex-Nationalspieler René Adler im Interview mit dem Stern. Der 34-Jährige beendet damit seine Karriere als Profi-Fußballer, in der er über 200 Spiele in der Bundesliga und 12 für die deutsche Nationalmannschaft absolvierte.

René Adler macht Schluss

Zuletzt war René Adler beim FSV Mainz 05 unter Vertrag, aufgrund einer Knorpelverletzung, die er sich vor einem Jahr im Training zugezogen hatte, war er die letzten Monate ausgefallen. Letztmals stand er am 29. April 2018, also vor knapp einem Jahr, gegen RB Leipzig auf dem Platz, auf diesen wird er nicht mehr zurückkehren. Zum Saisonende hin wird der Torhüter ganz mit dem Fußballspielen aufhören. 

Torwart zieht traurige Bilanz

Im Interview mit dem Stern verkündet René Adler nicht nur sein Karriere-Aus, er zieht rückblickend auf seine Karriere auch eine traurige Bilanz. 269 Bundesligaspiele für Mainz 05, den Hamburger SV und Bayer Leverkusen haben ihm einiges abverlangt. "Es war ein mentaler Kraftakt. Ich habe dafür einen hohen Preis bezahlt. Mein Körper hat genug gelitten", resümiert der 34-Jährige. 

Verwendete Quelle:Stern

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken