VG-Wort Pixel

Reinhold Messner Die Bergsteiger-Legende hat "Ja" gesagt

Reinhold Messner
Reinhold Messner
© Getty Images
Reinhold Messner und seine Lebensgefährtin haben sich das Jawort gegeben. Zuvor kündigten sie ihre Hochzeit in einem öffentlich einsehbaren Eheaufgebot an.

Reinhold Messner, 76, und Diane Schumacher, 41, haben geheiratet! Die beiden gaben sich am Freitag (28. Mai 2021) im Ratssaal der Gemeinde Kastelbell-Tschars das Jawort, wie der Südtiroler am Samstag bestätigt. "Uns darf man gratulieren", sagte Messner der Deutschen Presse-Agentur. Die Hochzeit fand laut einem Bericht der "Neuen Südtiroler Tageszeitung" unter Ausschluss der Öffentlichkeit und im engsten Familien- und Freundeskreis statt. 

Anfang Mai kündigten Messner und Schumacher ihre Eheschließung in einem Aufgebot im Standesamt der Gemeinde Kastelbell-Tschars in Südtirol an. Dieses war auch digital abrufbar.

Reinhold Messner schließt erneut den Bund fürs Leben

Für Messner ist es die dritte Hochzeit. Von 1972 bis 1977 war er mit Uschi Demeter verheiratet und führte 2009 – nach 25 Jahren Zusammenleben und drei gemeinsamen Kindern – Sabine Stehle vor den Traualtar. Im August 2019 gab Messner bekannt, dass die Ehe gescheitert sei. Zu diesem Zeitpunkt hatte er seine neue Liebe schon gefunden. Die Scheidung von Stehle wurde im April 2020 eingeleitet.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

 

Ein Bergsteiger im Glück

Im gleichen Monat sprach Messner mit "BUNTE" über seine neue Liebe Diane. Im Interview offenbart er, dass die gemeinsame Leidenschaft für die Berge die beiden verbinde. "Es ist großartig eine Partnerin an meiner Seite zu haben, die mich ergänzt." Den Altersunterschied von 35 Jahren bemerke er hingegen gar nicht, im Gegenteil: Er habe das Gefühl, dass Diane ihn verjünge. Eine Ehe sei zwar "nicht ausgeschlossen", räumte er ein. Doch Eile war nicht damals nicht geboten. "Werden wir sehen, es ist nicht primär wichtig. Wichtig ist der gemeinsame Rhythmus, eine Art Gleichklang, die Möglichkeit, unsere Träume umzusetzen." Dies möchten die beiden nun für immer gemeinsam tun. Wir gratulieren!

Verwendete Quelle: Deutsche Presse-Agentur, Die Neue Südtiroler Tageszeitung, bunte.de, albopretoriodl.gvcc.net, instagram.com

jre / aen Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken