Reiner Calmund: Er ist so oft wie möglich bei Rudi Assauer

Der an Demenz erkrankte Ex-Fußball-Manager Rudi Assauer wird von seiner Tochter Bettina Michel zu Hause gepflegt. In GALA berichtet sie, welche Kollegen und Weggefährten ihn regelmäßig besuchen

Gute Freunde halten zusammen! Der an Demenz erkrankte frühere Schalke-04-Manager Rudi Assauer, 74, bekommt häufig Besuch von Weggefährten wie Ex-Schalke-Trainer Stevens und Fußballfunktionär Calmund. "Wer wie Huub Stevens regelmäßig da ist, den hat er auf dem Schirm, auch wenn es manchmal einen Tick dauert“, sagt Assauers Tochter Bettina Michel, 52, zu GALA. Und weiter: "Reiner Calmund hat viel zu tun, kommt aber so oft wie möglich.“ Bettina Michel pflegt ihren Vater in ihrem Hertener Reihenhaus. Assauer, der seine Krankheit 2012 öffentlich machte, könne heute selbst keine Interviews mehr geben.

Das ganze Interview finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 03. Mai, im Handel) oder 8x GALA testen mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche