VG-Wort Pixel

Regina Halmich Sie setzt sich gegen Kinderlos-Kritik zur Wehr

Regina Halmich
Regina Halmich
© Getty Images
Immer wieder muss sich Regina Halmich Fragen zu ihrer Kinderlosigkeit gefallen lassen. Damit das endlich aufhört, spricht sie jetzt Klartext. Für sich, aber auch für andere Frauen, die sich gegen das Muttersein entschieden haben.

Ist eine Frau nur eine richtige Frau, wenn sie Kinder hat? Mit derlei Kommentaren muss sich Regina Halmich, 43, immer wieder auseinandersetzen. Denn die Box-Weltmeisterin hat keine Kinder. Und das ganz bewusst. Aber ist sie deshalb weniger "Frau"? Ganz und gar nicht, so findet sie selbst!

Regina Halmich: Macht die Entscheidung gegen das Muttersein sie zur Egoistin?

Regina Halmich lebt ihr Leben – und dafür braucht sie keine Kinder. Die Entscheidung hat die 43-Jährige für sich getroffen. Doch offenbar gibt es eine Menge Menschen, die damit ein Problem haben. "Ich habe mich trotzdem bewusst dagegen entschieden, weil ich einfach für mich ein anderes Lebensmodell entdeckt habe und da möchte ich mich verdammt nochmal nicht rechtfertigen müssen", erklärt Regina Halmich im Interview mit "RTL.de". Denn immer wieder wird sie mit kritischen Fragen, mitunter sogar Anfeindungen, konfrontiert. "Wenn man sagt, man will erstmal Karriere machen oder etwas anderes erleben, wird man als Egoist abgestempelt", sagt sie.  

"Hört auf, Frauen zu reduzieren"

Derlei Unterstellungen möchte Regina Halmich so nicht mehr akzeptieren und wird im Interview deutlich: "Wir sollten endlich damit aufhören, Frauen nur auf das Kinderkriegen zu reduzieren." Denn eine Frau erst dann ernst zu nehmen, wenn sie ein Baby bekommt, sei schlichtweg falsch, insistiert die Sportlerin. Auch Frauen wie etwa Schauspielerin Katharina Wackernagel, 41, und Sarah Kuttner, 41, müssen sich immer wieder mit Unverständnis anderer auseinandersetzen, weil sie sich bewusst gegen Kinder entschieden haben. Das muss aufhören, appelliert Regina Halmich jetzt.

Verwendete Quelle: RTL.de

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken