VG-Wort Pixel

Regé-Jean Page Das sagt er zu den James-Bond-Gerüchten

Regé-Jean Page
© Getty Images
Schlüpft Schauspieler Regé-Jean Page in die bis dato vakante Rolle des britischen Geheimagenten James Bond? So reagiert er auf die Gerüchte.

Seit Regé-Jean Page, 31, seinen Ausstieg aus dem Netflix-Hit "Bridgerton" bekannt gegeben hat, häufen sich die Spekulationen, dass er der nächste James Bond sein könnte. Im Gespräch mit dem "Mirror" hat der simbabwisch-britische Schauspieler nun zugegeben, dass er sich "geschmeichelt" fühlt, zu einer Reihe von britischen Stars zu gehören, die für die ikonische Rolle gehandelt werden.

Regé-Jean Page: "Ich denke, das ist ziemlich normal"

Regé-Jean Page sagte: "Ah, das B-Wort. Ich denke, wenn man Brite ist und etwas Nennenswertes macht, von dem andere Menschen Notiz nehmen, dann fangen sie automatisch an, darüber zu reden." Er fügte hinzu: "Ich denke, das ist ziemlich normal und ich fühle mich geschmeichelt, zu jener Kategorie Briten zu gehören, die dem Publikum aufgefallen ist. Nicht mehr - oder weniger - als das."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Obwohl er der Favorit bei den Buchmachern ist, sagte Regé-Jean Page außerdem, dass er von der Vorstellung verwirrt sei, "in diesem Moment der Geschichte" irgendwelche Pläne zu schmieden und dass er genau das längst "aufgegeben" habe.

Daniel Craig hört als James Bond auf

Zuvor war bekannt geworden, dass der Newcomer der heiße Favorit für die Spion-Rolle nach Daniel Craigs, 53, Abgang aus dem Franchise ist. Craig war seit 2006 ("Casino Royal") der Star der "007"-Filme. Sein letzter Bond-Film "No Time To Die" soll im Herbst in die Kinos kommen.

Verwendete Quelle: mirror.co.uk

swi SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken